Fünf Tage Schützenfest Lüchtringen: Umzug, Zapfenstreich und heute Fußball-EM-Übertragung Jubel für die beiden Königspaare

Lüchtringen (WB/rob). Wenn ein Ort weiß, wie man ausgelassen Schützenfest feiert, dann Lüchtringen. Gleich fünf Tage geht es rund.

Schützenfest-Auftakt am Freitag in Lüchtringen.
Schützenfest-Auftakt am Freitag in Lüchtringen. Foto: Annika Auth

Im Mittelpunkt des Patronats- und Schützenfestes stehen bis zur Inthronisation der neuen Königam Montag die Majestäten Kriemhild und Manfred Beverungen sowie Anna-Maria Engel und Dennis Witt. Als Besonderheit startete das Programm bereits am Freitag mit einem Sternmarsch zur alten Fähre, gefolgt von dem Großen Zapfenstreich und Kommersabend mit zahlreichen Ehrungen für alle Mitglieder der Lüchtringer Schützenbruderschaft auf dem Zelt.

Der Samstag begann mit der Kartenausgabe und dem Ständchenspiel im Dorf, wobei alle Offiziere und ehemalige Majestäten ein Ständchen bekamen. Am Abend stand der Festumzug und Tanz mit den »Froschhaxen« an. Auch viele auswärtige Gäste kamen dazu nach Lüchtringen. Der Sonntag startete mit dem Festhochamt und der Johanni-Prozession. Am Nachmittag schließt sich der große Festumzug mit den beiden Majestäten und den überaus großen Hofstaaten an. Zahlreichen Musikkapellen sowie Gastvereine aus Höxter, Holzminden und Stahle kommen dazu nach Lüchtringen.

Ab 18 Uhr Public Viewing - EM-Spiel

Ab 18 Uhr ist am Sonntag Fußball-Europameisterschaft angesagt. Das Spiel Deutschland gegen die Slowakei schauen hunderte im Festzelt ab 18 Uhr vor einem Großbildschirm gemeinsam.

Höhepunkt des Festes ist am Montag das Katerfrühstück mit Königsschießen. Zur Mittagszeit ist die Bekanntgabe der neuen Majestäten 2016/2018 geplant. Gleich am Abend werden sich die neuen Würdenträger im großen Festumzug dem Volk zeigen. Die feierliche Proklamation findet am Ehrenmal statt. Ab 21 Uhr ist wieder Party bis in den Morgen. Am Dienstag, 28. Juni, ab 9 Uhr startet das Kinderschützenfest mit einem Wortgottesdienst.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.