62-jährige Opelfahrerin verunglückt bei Hamm Höxteranerin schwer verletzt

Höxter/Hamm (WB/hai). Bei einem Alleinunfall auf der Soester Straße in Hamm-Uentrop ist am Freitag, 29. April, eine 62-jährige Opel-Fahrerin aus Höxter schwer verletzt worden. Sie war dort mit ihrem Corsa stadteinwärts unterwegs und kollidierte mit einem Baum.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Harald Iding

Aus noch ungeklärter Ursache verlor sie laut Polizeiangaben in Höhe der Zinzendorfstraße in Uentrop die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Verletzte musste von der Feuerwehr geborgen und anschließend zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Soester Straße etwa eine Stunde voll gesperrt. Der Corsa wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von fast 12000 Euro, so ein Polizeisprecher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.