Boehm Medical Protection produziert FFP2- und FFP3-Mund- und Nasenschutz in Siddessen
Masken „made in Germany“

Brakel-Siddessen -

Die Firma Boehm Medical Protection produziert FFP2-, FFP3-, CPA-Atemschutzmasken sowie Mehrweg-Mund-/Nasenmasken aus Baumwolle. Diese Masken werden in Siddessen direkt vor Ort produziert. Von Reinhold Budde
Freitag, 16.04.2021, 22:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.04.2021, 22:00 Uhr
Firmengeschäftsführer Berthold Böhm zeigt zwei in Siddessen hergestellten FFP2-Masken, die für den Transport virensicher in Folien verpackt sind. Foto: Reinhold Budde
Der fünflagige Vlies aus Baumwolle wird ebenfalls in Ostwestfalen-Lippe produziert und rollenweise an Boehm geliefert. Die drei Laufbänder, an denen die Masken zurechtgeschnitten und gefertigt werden, kommen aus Thüringen. „Wie sind in einem Verbund mit etwa 40 weiteren Maskenherstellern ‚Made in Germany‘, die ebenfalls die identischen Maschinen in ihrem Werken stehen haben. Im Verbund können wir innerhalb kürzester Zeit Millionen von Masken produzieren und schnell ausliefern“, sagt Geschäftsführer Berthold Böhm.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7920140?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7920140?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker