Feuerwehr in Brakel kann schnell löschen
Brand zerstört Schuppen

Brakel -

Um 11.33 Uhr ist der Löschzug Brakel zu einem Brand in die Straße Lindenhof in Brakel gerufen worden. Ein Schuppen neben einem Einfamilienhaus war in Brand geraten, den die Bewohner frühzeitig erkannten.

Dienstag, 09.02.2021, 18:15 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 21:46 Uhr
Dieser Schuppen ist in Brand geraten. Der Löschzug Brakel konnte aber schnell löschen. Foto: Reinhold Budde

Mit vier Fahrzeugen und 18 Kameraden rückte der Löschzug Brakel aus und konnte den Brand schnell löschen. Zur Ursache konnten gestern noch keine Angaben gemacht werden. Personen sind nicht verletzt worden. Da der Schuppen nicht direkt am Haus angebaut ist, haben die Flammen keine großen Beschädigungen oder einen Brand am Wohnhaus verursacht. Auch die Bauweise des Schuppens aus Beton und Holz hat ein komplettes Abbrennen verhindert. Über die Schadenshöhe konnte keine Angabe gemacht werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7810834?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Bewusst eine Eskalation vermeiden
Besetzer im Wald am Steinhausener Weg sitzen in den Baumkronen auf Paletten. Einige Bäume sollten bis zum 28. Februar (danach gilt ein allgemeines Fällverbot) für die Laibach-Verlegung entfernt werden. Die Firma Storck verzichtet jetzt bewusst auf eine zeitnahe Räumung, um eine Eskalation zu vermeiden.
Nachrichten-Ticker