Lions-Club Brakel spendet 1400 Euro an Brakeler Tischlein deck Dich
„Jede Ausgabe kostet 200 Euro extra“

Brakel -

Der Lions-Club Brakel veranstaltet jedes Jahr kurz vor Weihnachten eine Weihnachts-Activity, ein adventliches Beisammensein mit Spenden für den guten Zweck. Die Weihnachtsfeier musste aber coronabedingt ausfallen, doch die Activity ließen sich die 40 Mitglieder nicht entgehen und spendeten insgesamt 2800 Euro.

Freitag, 08.01.2021, 03:01 Uhr aktualisiert: 08.01.2021, 03:10 Uhr
Sekretär Dr. Vinzenz Fiege (2. von links) und Präsident Joachim Franzke (Mitte) vom Lions-Club überreichen den symbolischen Scheck an Michael Saalfeld (4. von links) und Schatzmeister Rudolf Parensen (links) sowie Schriftführer Bernhard Große-Bölting. Foto: Reinhold Budde

Mit dieser Spende bedacht wurden zwei wohltätige Organisationen: der Steinheimer Tisch (wir berichteten) und „Tischlein deck Dich“ aus Brakel. Jede Organisation erhielt 1400 Euro. Alle 14 Tage öffnet das „Tischlein deck Dich“ mittwochs für Bedürftige die Lebensmittelausgabe der Caritas Konferenz Brakel, die sich seit dem 9. September 2020 in der Klosterstraße 9 befindet. Davor wurden die Lebensmittel seit dem 11. November 2005 in der Altentagesstätte am Kirchplatz direkt neben der St.-Michael-Kirche ausgegeben.

28 Jahre lang hat Ursula Kahle als Vorsitzende „Tischlein deck Dich“ geleitet. Anfang Januar ist sie aus gesundheitlichen Gründen von ihrem Amt zurückgetreten. Kommissarischer Leiter ist momentan Michael Saalfeld, der zusammen mit Schatzmeister Rudolf Parensen und Schriftführer Bernhard Große-Bölting zum Vorstand der Caritas-Konferenz Brakel gehört. Die vom „Tischlein deck Dich“ angebotenen Waren sind Lebensmittel von Einkaufsmärkten und Bäckereien, die kostenlos für Bedürftige zur Verfügung gestellt werden. Trotzdem muss frische Ware wie Obst und Gemüse der Saison hinzugekauft werden.

„Bei jeder Lebensmittelausgabe müssen wir ungefähr 200 Euro hinzugeben, um den Einzelpersonen und Familien immer mit abwechslungsreichen Nahrungsmitteln versorgen zu können, sagte Michael Saalfeld bei der Spendenübergabe. 40 bis 60 Haushalte werden aktuell jeden zweiten Mittwoch mit Lebensmittel versorgt. „Seit zehn Jahren spenden wir auf der Weihnachts-Activity für den guten Zweck, und das möchten wir auch beigehalten“, so Lions-Club-Brakel-Präsident Joachim Franzke.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7755912?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker