Neues Video zum „Annentags-Wochenende 2020“
Temme sticht Bierfass an

Brakel (WB). „Es ist ein ganz komisches Gefühl, momentan durch die leeren Straßen in der Innenstadt zu laufen. Meine Stimmung ist gedämpft, wenn ich den Marktplatz sehe, auf dem normalerweise an diesem Tag die Karussells aufgebaut werden“, sagte Marktmeister Benedikt Gönnewicht auf einer Pressekonferenz am gestrigen Donnerstag. Und erzählt weiter: „80 bis 90 Prozent der Aussteller hätten jetzt ihre Fahrgeschäfte und Buden bereits aufgebaut.“

Freitag, 31.07.2020, 04:00 Uhr aktualisiert: 01.08.2020, 14:02 Uhr
Bürgermeister Hermann Temme hat das Bierfass angestochen. Pfarrer Willi Koch (von links), Markus Lopsien, Günter Haas, Ferdinand Freiherr von Spiegel (alle Schlossbrauerei) und Marktmeister Benedikt Gönnewicht wünschen ein schönes Wochenende. Foto: Carla Drewes/Stadt Brakel

Wie alle Großveranstaltungen musste auch der Annentag 2020 abgesagt werden. „Es wäre der 265. Annentag in Brakel gewesen, die Heilige Anna wird bereits mehr als 500 Jahre verehrt“, sagte Bürgermeister Hermann Temme und fügte hinzu: „Wir versuchen jetzt, das Beste daraus zu machen.“

Bierfassanstich im Ratssaal

Deshalb wurde einen Tag vor der eigentlichen Eröffnung des Annentags morgens ein Bierfassanstich im Ratssaal nachgestellt, auf dem die beiden Geschäftsführer Markus Lopsien und Günter Haas von der heimischen Schlossbrauerei Rheder, das Stadtoberhaupt und natürlich Pfarrer Willi Koch anwesend waren. Das Ganze wurde für ein Video gedreht, das jeder Bürger, der über ein Smartphone oder Computer verfügt, auf Youtube (www.youtube.com/watch?v=d6F61ja70Vs) anschauen kann. Mit drei gezielten Schlägen sticht Bürgermeister Temme das Fass an und der Gerstensaft fließt in den Brauerei-Tonkrug. „Wir möchten den Bürgern ein wenig Annentags-Gefühl vermitteln, daher haben wir das Video gedreht“, sagte der Bürgermeister. So kann sich jeder zu Hause den Fassbier-Anstich anschauen und bei einem kühlen Getränk oder Mandeln, Popcorn sowie einem Annentagsherz aus Lebkuchen (erhältlich unter www.annentag-shop.de) zu Hause mit der Familie und Freunden ein ganz klein wenig Annentag genießen.

„Erst beten, dann feiern“ sagte Pfarrer Willi Koch, der bereits seit 30 Jahren die Annen-Novenen an der Annenkapelle durchführt. „Feiern geht dieses Jahr leider nicht, aber beten geht“, sagt der Geistliche. Die Novenen wurden mittels Livestream jeden Dienstag online übertragen. Und auch das Festhochamt am Sonntag, 2. August, an der Annenkapelle ist aufgrund der Corona-Pandemie nicht öffentlich, sondern kann per Livestream online verfolgt werden.

Mutter Anna anwesend

Am Annentags-Sonntag wird die Heilige Anna bei einer Prozession durch die Straßen von Brakel getragen; diese Tradition fällt jetzt auch aus.

Dafür kommen die Annaträger am Samstag, 1. August, zum Zuge. Um 19 Uhr beginnt auf dem Kirchplatz die Vorabendmesse. Mit dabei sind einige Mitglieder der Stadtkapelle und Werner Bornefeld-Ettmann, der eine elektronische Orgel bedient. Sie werden Pfarrer Willi Koch bei der Messe musikalisch unterstützen.

„Und bei diesem Gottesdienst kommen auch die Träger der Heiligen Mutter Anna ins Spiel, denn sie werden die Anna aus der Kirche holen, über den Kirchplatz tragen und neben dem aufgebauten Altar stellen“, sagte Willi Koch, „dabei wird auch der Annentusch zu hören sein.“

„Annentag ist seit Jahrhunderten ein kirchliches und weltliches Ereignis, eine Symbiose, die bestens funktioniert“, meint Bürgermeister Hermann Temme. Er verwies aber auch auf die Gastronomie und den Handel, der unter dem Verlust des Annentags leide. „Sieben inhabergeführte Geschäfte haben am Freitag bis 21 Uhr geöffnet, am Samstag bis 18 Uhr. Besucher und Bürger sollten die verlängerten Öffnungszeiten zum Shoppen nutzen“, rät Hermann Temme. Auch die Gastronomie ist auf dieses spezielle Wochenende vorbereitet. „Die Wirte dürfen ihren Außenbereich vergrößern und können so mehr Kunden bedienen. Außerdem zieht die Stadtkapelle am Sonntag von Kneipe zu Kneipe und bringt Ständchen“, erklärt Benedikt Gönnewicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515180?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker