Ortsheimatpfleger sieht Potenziale an den Feldrändern
Es blüht in Beller

Beller (WB). Mit tatkräftiger Unterstützung von Landwirt Antonius Köhne konnte Heimatpfleger Hermann Steinhage auf rund 1800 Quadratmetern ungenutzter Fläche in Beller Blühwiesen anlegen – eine davon mitten im Ort.

Dienstag, 09.06.2020, 23:43 Uhr aktualisiert: 09.06.2020, 23:50 Uhr
Hermann Steinhage (rechts) und Landwirt Antonius Köhne haben in Beller eine Blühwiese angelegt.

„Ich danke allen die dazu beigetragen haben, die Flächen für die Einsaat vorzubereiten – allen voran dem Naturschutzbund Nabu, der das Saatgut geliefert hat“, berichtet Steinhage.

Insekten wie Bienen, Wildbienen und Hummeln würden in der Kulturlandschaft kaum noch ausreichend Nahrung finden, meint der Ortsheimatpfleger. Die Biodiversität sei in den vergangenen Jahren „dramatisch zurückgegangen“ und es brauche Initiativen, um hier gegenzusteuern. Jede noch so kleine Fläche, die den Insekten Nahrung bietet, trage zur Verbesserung der Biodiversität bei.

Mehr Biodiversität in der Feldflur

„Aber es gibt auch große Potenziale, wie die Feldraine an den Wirtschaftswegen, die bei einer umsichtigen Bewirtschaftung wichtige Rückzugräume für Insekten und Niederwild sind.“ Allein im Stadtgebiet Brakel gebe es rund 750.000 Quadratmeter Feldraine. „Ich weiß“, sagt Steinhage, „dass dies in der Landwirtschaft ein sensibles Thema ist und habe Verständnis für die Sorgen der Landwirte. Aber bei diesem enormen Potential für die Biodiversität in unserer Feldflur würde ich mir wünschen, dass die Kommune als Eigentümer der Flächen und die Landwirte die Herausforderung gemeinsam annehmen und Wege finden, diese Flächen naturnaher zu bewirtschaften.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7443266?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker