Rainer Seck genießt den Ruhestand
Viola Wellsow ist neue Filialleiterin

Brakel(WB). Der bisherige Leiter der Sparkassen-Filiale in Brakel, Rainer Seck, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Viola Wellsow.

Donnerstag, 07.05.2020, 00:47 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 05:04 Uhr
Rainer Seck (rechts) übergab bereits im Januar den „Staffelstab“ an Viola Wellsow im Beisein von Martin Dirkes, Direktor Privatkunden, bei der Sparkasse. Foto: Sparkasse

Mehr als 43 Jahre war Rainer Seck Mitarbeiter der Sparkasse Höxter, wo er am 1. August 1976 seine Lehre als Bankkaufmann begonnen hatte.

Zunächst in der Zahlungsverkehrsabteilung eingesetzt, wechselte er 1989 ins direkte Kundengeschäft und übernahm nacheinander die Führungsverantwortung für die Filialen in Ovenhausen, Brakel-Brunnenallee und in der Bad Driburger Südstadt. Seit 2011 verantwortete Rainer Seck die Filiale in der Hauptstelle in Brakel.

Mehr Zeit für Privates

Bald steht für ihn ein neues Kapitel an: „Ich werde mehr Zeit für private Dinge haben. Zeit mit meinen Enkeln verbringen, Spazieren gehen und etwas für die Fitness tun. Aber auch reisen und viel lesen.“

Seine Nachfolgerin Viola Wellsow steht ihm schon seit einiger Zeit zur Seite. Auch sie ist für die Sparkassenkunden in Brakel kein unbekanntes Gesicht. Seit acht Jahren berät die nunmehr 38-jährige Sparkassen-Fachwirtin die Kunden der Filiale Brakel in allen Finanzfragen und leitete zuletzt stellvertretend die Filiale.

Sie freut sich auf ihre neue Tätigkeit: „Ich möchte zusammen mit meinem sehr engagierten Team die Kunden der Sparkassen-Filiale Brakel weiterhin glücklich und erfolgreich machen.“

Karriere in der Sparkasse begonnen

Auch Viola Wellsow hat ihren beruflichen Werdegang als Auszubildende bei der Sparkasse Höxter begonnen und sich als Kundenberaterin ein umfassendes Wissen erschlossen. Neben ihrer Tätigkeit in der Sparkasse Höxter ist sie in ihrer Freizeit sehr in der Lokalpolitik engagiert und Kreisvorsitzende der CDU-Frauenunion. Außerdem ist sie viel sportlich unterwegs und war bis im letzten Jahr im Vorstand der DJK „Adler 1920“ Brakel aktiv.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398208?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Polizei gelingt erneut ein Schlag gegen den organisierten Drogenhandel
Zivilfahnder am Einsatzort Konrad-Martin-Platz/Ecke Balduinstraße. Dort nahmen sie in einer Wohnung zwei Tatverdächtige fest und beschlagnahmten Kokain.
Nachrichten-Ticker