Informationsseite im Internet bündelt Angebote für Liefer- und Abholservice und Webshops Stadt bietet Gewerbetreibenden Plattform an

Brakel (WB). Die Stadt Brakel ruft alle Gewerbetreibenden, Einzelhändler und Gastronomen aus Brakel und Umgebung dazu auf, ihre Abhol- oder Lieferservice- sowie Webshop-Angebote unter der Kampagne „Brakel unterstützen – vor Ort einkaufen!“ zu bündeln.

Alexander Kleinschmidt (von links), Rainer Schäfers, Hermann Temme und Peter Frischemeier hoffen, dass das Angebot der Stadt gut angenommen wird.
Alexander Kleinschmidt (von links), Rainer Schäfers, Hermann Temme und Peter Frischemeier hoffen, dass das Angebot der Stadt gut angenommen wird. Foto: Stadt Brakel

Auf der städtischen Homepage ( www.brakel.de/kaufvorort ) werden alle Gewerbetreibenden, Gastronomiebetriebe und Einzelhändler vorgestellt, die einen Liefer- oder Abholservice in Brakel und Umgebung anbieten oder deren Waren per Webshop bestellbar sind. „Zudem wurde ein Lieferservice abgefragt, der zentral durch die Stadt Brakel vermittelt werden könnte. Die erste Resonanz über das vergangene Wochenende war sehr positiv“, berichtet Peter Frischemeier, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Geschäftsführer des Werberings.

„Diese Informationsseite ist für die Brakeler Gewerbetreibenden natürlich ein kostenloser Service und wird von der Stadt Brakel getragen. Zudem wird auf das Angebot in den sozialen Medien aufmerksam gemacht“, unterstreicht Bürgermeister Hermann Temme. „Die Plattform soll den Menschen zuhause einen Überblick über die bestellbaren Angebote vor Ort verschaffen“, so der erste Bürger der Stadt weiter.

Ob Lieferservice für Lebensmittel, Bekleidung, Getränke oder Blumen, für Essen oder für Dekoartikel oder sonstige Waren – „wir möchten, dass die Angebote der Brakelerinnen und Brakeler auch bekannt werden und dass die Menschen wissen, wo sie welche Waren vor Ort bestellen können”, sagt Hermann Temme

Regionale Anbieter

„Und bitte machen Sie Werbung für unsere regionalen Anbieter. Unterstützten wir uns gegenseitig in Brakel, dann werden wir diese Krise gemeinsam überstehen“, betont der Bürgermeister.

Ebenso wichtig sei, dies ergänzte Peter Frischemeier, dass die Bürgerinnen und Bürger den Einzelhandel und das Gewerbe hier vor Ort besonders in der Corona-Krise, aber auch kontinuierlich und dauerhaft durch Nutzung des sehr guten Angebotes des örtlichen Handels unterstützen. „Denn regional einkaufen bedeutet Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Stärkung der Region und damit auch eine Verbesserung der Lebensqualität aller Bürgerinnen und Bürger vor Ort“, führte der Geschäftsführer des Werberings Brakel weiter aus.

Auch Rainer Schäfers, Vorsitzender des Werberings hebt das Angebot positiv hervor: „Der Einzelhandel begrüßt in diesem schwierigen Zeiten die Aktion der Stadt.“ Hier zeige sich, dass die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Stadt und Werbering einen großen Vorteil biete.

Dienstleister, Einzelhändler, Gastronomen oder sonstige Gewerbetreibende können noch mitmachen

„Die Angebotsplattform wird kontinuierlich fortgeschrieben werden, sodass Unternehmen jederzeit teilnehmen können“, sagt Alexander Kleinschmidt, bei der Stadt unter anderem zuständig für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing.

Alle können mitmachen

Alle, die sich beteiligen möchten, erhalten Informationen bei Alexander Kleinschmidt, e_Mail: a.kleinschmidt@brakel.de , Telefon 05272/360 1005 oder bei Peter Frischemeier, E-Mail: p.frischemeier@brakel.de , Telefon 05272/360 1002.

„Bitte sprechen Sie auch Händler und Gastronomen an, von denen Sie wissen, dass sie zwar besondere Services anbieten, aber unter Umständen nicht im Internet oder in den sozialen Medien präsent sind . Natürlich kann jeder mitmachen. Eine Mitgliedschaft im Werbering ist keine Voraussetzung“, ruft Bürgermeister Hermann Temme zum Mitmachen auf.

Kommentare

Die Stadt Brakel sollte lieber die Nutzungspflicht nicht gereinigter Einkaufswagen unterbinden anstatt anderweitig große Töne zu schwingen.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7351257?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F