Unternehmer Archibald Schulze-Cleven engagiert sich gegen das Vergessen
Nach Thüringen-Wahl Halbmast geflaggt

Brakel (WB). Vor der Firma Schulze-Brakel hängt seit Donnerstagmorgen die Deutschland-Flagge auf Halbmast. Der Unternehmer Archibald Schulze-Cleven protestierte so gegen die Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen, bei der Thomas Kemmerich mit Hilfe der AfD gewählt wurde.

Freitag, 07.02.2020, 22:58 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 23:00 Uhr
Archibald Schulze-Cleven hat vor seiner Firma Halbmast flaggen lassen. Grund ist die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten mit Unterstützung der AfD. Foto: Frank Spiegel

„Das ist mein Protest gegen diese ungeheuerlichen Dinge, die in Thüringen passiert sind und die offenbar von Teilen der CDU und von der FDP geduldet und akzeptiert werden. Wir müssen Zeichen setzen gegen Rechtsextremismus“, sagt der Unternehmer, der Windschütze für Mikrofone herstellt und damit weltweit erfolgreich ist.

Allein die Ankündigung Kemmerichs am Donnerstagnachmittag, sein Amt aufgeben zu wollen, reicht dem 75-Jährigen nicht. „Die Flagge wird erst wieder voll gehisst, wenn er nicht mehr Ministerpräsident ist“, betont Schulze Cleven, den die Entwicklung freut: „Das ist doch ein gutes Zeichen, dass Demokratie funktioniert.“

Betriebsausflug zur Synagoge

Er hatte am Donnerstagmorgen eine Betriebsversammlung einberufen und sich gefreut, dass ihm ausnahmslos Zustimmung signalisiert wurde. „Unser Unternehmen lebt zu 80 Prozent vom Export. Wir sind auf Menschen aus anderen Ländern angewiesen“, erklärt Archibald Schulze-Cleven. Das, was da in Thüringen passiert sei, passe nicht zu einem so weltoffenen Unternehmen.

Um seine Mitarbeiter für das Thema zu sensibilisieren, hat er für den kommenden Freitag einen Betriebsausflug zur Synagoge nach Borgholz mit einer Führung dort organisiert. „Ich habe das vor Jahren mit Freunden meines Sohnes erlebt – wir alle waren tief bewegt angesichts der Dinge, die in der unmittelbaren Nachbarschaft passiert sind und bei denen die Menschen weggesehen haben“, erinnert sich Schulze-Cleven.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243309?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen
Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker