Oldtimer, Musik, 50 Jahre Malteser: Michaelismarkt in Brakel
Innenstadt wird Erlebnismeile

Brakel (WB). Der traditionelle Michaelismarkt in Brakel wirft seine Schatten voraus. Denn trotz strömenden Regens haben sich gestern fünf Oldtimer auf dem Parkplatz am Feuerteich getroffen, um als Fotomotiv herzuhalten.

Mittwoch, 02.10.2019, 06:00 Uhr
Dorina Bernsmann (vorne) und Jana Luttmann von der ExeQtive Dancecrew zeigen am Samstagnachmittag HipHop. Foto: Reinhold Budde

 

Programm-Überblick

Samstag, 12. Oktober

11 Uhr: Eröffnung mit Fassbieranstich.

12 bis 14 Uhr: Open Microphone, jeder kann singen. Bewerbungen an info@buehnenluft-brakel.de. Äthiopische Kaffeezeremonie, Maria Sander lädt im Zelt vor der Bühne ein.

14 bis 15 Uhr: Tanz- und Fitness-Show des Sportparks mit HipHop Kids, HipHop Teens, Zumba Kids und Zumba Teens.

15 bis 15.30 Uhr: Tanzshow der Jugendfreizeitstätte, Little Diamonds, Bright Diamonds, Dance United, Unique.

15.30 bis 16 Uhr: ExQtive Dancecrew, HipHop Meisterschafts-Performance.

16 bis 18 Uhr: Cross Generation, fünf Stimmen mit generationsübergreifender musikalischen Unterhaltung.

Sonntag, 13. Oktober

12 bis 14 Uhr: Open Microphone und äthiopische Kaffeezeremonie.

14.30 bis 15.30 Uhr: Bob auf der Baustelle, Figurentheater Castello.

15.30 bis 18 Uhr: Thilo Pohlschmidt, »Hautnah in concert«, Akustikprogramm mit Hits der 90er, Funk und Soul der 70er, Rock’n’Roll der 50er.

...

Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Michaelismarktes in Brakel am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Oktober, der vom Werbering Brakel veranstaltet wird. »Zwischen 14 und 40 Oldtimer werden am Michaelismarkt anwesend sein. Samstag sind wir mit unseren eigenen Fahrzeugen vertreten, am Sonntag kommen Freunde aus Extertal und aus Büren zu uns«, sagen die Oldtimerfreunde Brakel, die dieses Jahr ihr fünfjähriges Bestehen feiern. Präsentiert werden die rollenden Schmuckstücke auf dem Hanekamp.

Neben den Oldtimern ist der zweite Höhepunkt des diesjährigen Michaelismarktes das fünfzigjährige Bestehen der Malteser in Brakel. »Wir zeigen den Besuchern, was die Malteser machen, gehen auf die Ausbildung ein und präsentieren Notfalldarstellungen«, sagt Michael Kollmischko, Leiter der Notfalldarstellung bei den Brakeler Maltesern. Auf dem Parkplatz »Alte Waage« und der Königsstraße von Elektro Todt bis zum Blumenstudio Wecker sind die Malteser vertreten. Gezeigt werden auch historische Einsatzfahrzeuge. Für die kleinen Besucher wird eine Hüpfburg in Burgform mit Malte, dem Ritter, aufgebaut.

Ausstellung »Melitensia«

In der »Alten Waage« ist an beiden Tagen die Ausstellung »Melitensia« zu sehen. Der 1978 gegründete Förderverein »Melitensia« von ehrenamtlichen Mitgliedern des Malteser-Hilfsdienstes im Erzbistum Paderborn ist im Besitz von einer großen Anzahl von Exponaten historischer Münzen, Urkunden, Büchern, Stichen und Ordensdekorationen aus mehreren Jahrhunderten. »Es war gar nicht so einfach, an ein paar Exponate zu kommen. Die Stücke sind sehr beliebt und nun in Brakel zu sehen«, sagt Michael Kollmischko.

Offiziell eröffnet wird der Michaelismarkt am Samstag um 11 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeister Hermann Temme und Werbering-Vorsitzenden Markus Härmens unter Begleitung des Fanfarenzuges Brakel. Traditionell erfolgt danach der Fassbieranstich der Brauerei Rheder.

Um 12 Uhr wird es auf der Bühne vor dem Rathaus an beiden Tagen richtig lebhaft. Michaela Markus vom Kulturring Brakel hat ein Musik- und Tanzprogramm zusammengestellt, das (fast) keine Wünsche offen lässt. »Umsonst und draußen« lautet das Motto, und es darf nach Herzenslust gefeiert werden.

Wiesn-Brunch

Wenn am Samstag, 12. Oktober, gegen 18 Uhr das offizielle Programm endet, darf im großen Oktoberfestzelt auf dem Parkplatz an der Rosenstraße von Andreas Clemens von 19 Uhr an weiter gefeiert werden. Die Band Allgäuwild möchte an diesem Abend für Wiesn-Stimmung sorgen. »Ich biete zum ersten Mal am Sonntag um 10.30 Uhr einen Wiesn-Brunch an. Um 11 Uhr treten die »Zwei Schweinfurter« auf, die auf Abschiedstournee sind. Zu essen gibt es bayerische Schmankerl wie Weißwurst und Brezen«, sagt Andreas Clemens. Karten im Vorverkauf gibt es beim WESTFALEN-BLATT, TUI Reisebüro, Am Markt 3, bei Marios Diner und Lotto Petri. Ab acht Personen sind auch Tischreservierungen möglich.

Autohäuser zeigen Modelle

Auf dem Michaelismarkt vertreten sind auch die Schlemmerpfanne (Imbiss), ein Pizzastand und ein Stand mit asiatischen Gerichten. Gezeigt werden auch Honigprodukte, Magnetschmuck, Körnerkissen und Wohnmobile. Zusätzlich zeigen die Brakeler Autohäuser ihre neuen Modelle.

Der Sonntag bietet Möglichkeiten zum Bummeln und Shoppen, denn die Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr und bieten einige Aktionen an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6972200?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker