Bellersen feiert an den Pfingsttagen Schützenfest
Dominik Groß und Nele Scholle regieren

Brakel-Bellersen (WB). Der St. Sebastian-Schützenverein Bellersen veranstaltet am Pfingstwochenende sein traditionelles Schützenfest. Es wird unter der Regentschaft von Dominik Groß und Nele Scholle gefeiert.

Donnerstag, 06.06.2019, 01:12 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 06:34 Uhr
Das Fest in Bellersen wird gefeiert unter der Regentschaft von Dominik Groß und Nele Scholle (Mitte). Zum Hofstaat zählen (von links) Julian Unverzagt und Franziska Münkhoff, Stefan Lukas und Diana Schonlau, Valentin Poß und Alicia Piechula, Luka Scholle und Antonia Markus, Marc Unverzagt und Vanessa Henkenius sowie Niklas und Ina Seck. Foto: Schützenverein Bellersen

Zum Hofstaat zählen Julian Unverzagt und Franziska Münkhoff, Stefan Lukas und Diana Schonlau, Valentin Poß und Alicia Piechula, Luka Scholle und Antonia Markus, Marc Unverzagt und Vanessa Henkenius sowie Niklas und Ina Seck.

Das Programm am Pfingstsamstag beginnt um 14 Uhr. Dann bringen die Musikanten dem Königspaar und anderen Würdenträgern des Ortes ein Ständchen. Um 17.15 Uhr treten die Schützen bei ihren Rottmeistern an. Um 18.30 Uhr wird die Schützenmesse in der St. Meinolfuskirche gefeiert. Nach dem Gottesdienst wird um etwa 19.30 Uhr am Kriegerehrenmal der große Zapfenstreich aufgeführt. Anschließend ist Tanz mit der bekannten Party-Band »Dolce Vita«

Am Pfingstsonntag um 13 Uhr treten die Schützen bei den Rottmeistern an. Um 14 Uhr beginnt der Festumzug, zu dessen Höhepunkten der Festakt am Kriegerehrenmal und der Vorbeimarsch am Königspaar zählen. Der Umzug endet in der Meinolfushalle.

Dort findet von 15.30 Uhr an ein Konzert statt. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Um 16.15 Uhr sind die Kinder an der Reihe (Kindertanz). Um 18 Uhr wird das Königspaar mit Musik zum Essen geleitet. Von 20.30 Uhr an sorgt wieder »Dolce Vita« für beste Unterhaltung, unter anderem auch bei den Ehrentänzen.

Beste Unterhaltung

Am Pfingstmontag um 8.15 Uhr sammeln sich die Schützen wieder bei den Rottmeistern. Nach dem Abholen der Fahnen und des Königs beginnt gegen etwa 10.15 Uhr in der Meinolfushalle das traditionelle Schützenfrühstück. Die Frauen trinken zur gleichen Zeit im Zelt beim Gasthof Hesse Kaffee. Sie werden gegen 12.45 Uhr mit klingendem Spiel zu ihrem Umzug abgeholt. Anschließend holen sie die Schützenkönigin ab.

Direkt nach dem Frauenumzug sorgt DJ Marc für ausgelassene Stimmung in der Meinolfushalle. Von 18 Uhr an spielt »Dolce Vita« zum Tanz auf.

Für Marschmusik und Konzerte während der Festtage sorgen der Spielmannszug Istrup, die Oberwälder Blaskapelle Bellersen, der Spielmannszug Riesel, der Musikverein Daseburg und der Spielmannszug Altenbergen. An allen drei Tagen gibt es eine große Cocktail-Lounge in der Festhalle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668202?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Corona-Pandemie: Teil-Lockdown bis zum 10. Januar
Bundeskanzlerin Merkel (M) spricht bei einer Pressekonferenz nach der Videokonferenz mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer.
Nachrichten-Ticker