Gemeinden aus Bökendorf und Bellersen gehen gemeinsam Historischer Kreuzweg im Lämmerkamp

Bökendorf (WB). Der Pfarrgemeinderat St. Johannes Nepomuk Bökendorf lädt für Karfreitag um 10 Uhr nach Bökendorf in den Lämmerkamp zur traditionellen Kreuzweg-Prozession. Sie wird zusammen mit der Nachbargemeinde Bellersen gegangen.

Die unter Denkmalschutz stehenden Kreuzwegstationen mit der etwa 1,2 Kilometer langen Baumallee im Lämmerkamp gehören zum historischen Landschaftspark des Herrenhauses Bökerhof. Die Prozession am Karfreitag hat eine lange Tradition.
Die unter Denkmalschutz stehenden Kreuzwegstationen mit der etwa 1,2 Kilometer langen Baumallee im Lämmerkamp gehören zum historischen Landschaftspark des Herrenhauses Bökerhof. Die Prozession am Karfreitag hat eine lange Tradition. Foto: Jürgen Köster

Die unter Denkmalschutz stehenden Kreuzwegstationen mit der etwa 1,2 Kilometer langen Baumallee im Lämmerkamp gehören zum historischen Landschaftspark des Herrenhauses Bökerhof und sind Teil eines einzigartigen garten- und landschaftsgestalterischen Kunstwerks.

Die Bökendorfer Karfreitag-Prozession, die eine nahezu 190-jährige Tradition hat und in den Anfangsjahren sogar als Kreuztracht durchgeführt wurde, beginnt an der ersten Kreuzwegstation im Schnittpunkt Lämmerkamp/Laubengang auf dem Wirtschaftsweg Kirchweg in Richtung Bellersen.

Ziel- und Endpunkt weißes Kreuz

Ziel- und Endpunkt ist das im Jahre 1799 errichtete sogenannte Weiße Kreuz. Bei der Prozession wird seit 2010 ein kleines Holzkreuz mitgenommen, das von Station zu Station von wechselnden Trägern aus beiden Gemeinden getragen wird. Zu dieser Prozession sind alle Bökendorfer und Bellerser besonders eingeladen – aber auch Gäste sind willkommen.

Des Weiteren weist der Pfarrgemeinderat aus Bökendorf darauf hin, dass nach den vielen positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr wieder eine Osterkrippe in der Pfarrkirche aufgebaut ist. »Das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu Christi wird durch verschiedene Gegenstände veranschaulicht, und die Osterkrippe verändert sich somit im Laufe der Karwoche, erläutert Bernhard Aufenanger als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates.

Weitere Informationen unter: www.pr-brakel.de/boekendorf.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.