Kinderhilfswerk unterstützt Von-Galen-Schule bei Frühstücksprojekt Gesunder Start in den Tag

Frohnhausen (WB). Die Kinder der Von-Galen-Schule in Frohnhausen lernen, wie wichtig ein gutes Frühstück ist, um in den Schulalltag zu starten und mit welchen gesunden Lebensmitteln es einfach und schnell zubereitet werden kann. Unterstützt wird das Projekt der Schule durch eine Förderung in Höhe von 2500 Euro vom Deutschen Kinderhilfswerk.

Bereits zu Beginn des neuen Schuljahres erhielt die Schule eine Förderzusage des Deutschen Kinderhilfswerkes. Der symbolische Scheck wurde den verantwortlichen Lehrerteams bei einem Wochenmarktbesuch mit ihren Schülerinnen und Schülern in Brakel überreicht. Das Projekt trägt den Titel »Gesundes Frühstück – selbst gemacht«.

Die Kinder sollen erfahren, wie lecker Obst, Gemüse und Vollkornprodukte schmecken und was sie selbst schon herrichten können. Zu diesem Zweck werden einmal in der Woche in der Lehrküche zum Beispiel Brötchen und Brot gebacken, Obst und Gemüsespieße gesteckt, Dips angerührt und Müsli probiert. Das gemeinsame Frühstück soll für die Schüler ein wichtiges Ritual und fester Bestandteil der Tagesstruktur im Schulalltag werden.

Das Projekt soll Sozialkompetenz fördern und Selbstvertrauen stärken, geplant ist auch eine Elternbeteiligung. Sie sollen zu einem Frühstück eingeladen werden, um mit ihren Kindern das Essen zuzubereiten. Geplant ist auch die Erstellung eines kindergerechten Zubereitungsbuches.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.