14. Brakeler Hochzeitsmesse fasziniert hunderte Interessierte Träumen vom »schönsten Tag«

Brakel (WB). Was macht eigentlich die perfekte Hochzeit aus? Wie wird es tatsächlich der schönste Tag im Leben von Braut und Bräutigam? Davon konnten sich am Sonntag mehrere hundert Verliebte und Festentschlossene in der Brakeler Stadthalle ein genaues Bild machen.

Von Timo Gemmeke
Träumen in Tüll: Die Models der Modenschau (von links) Doreen Tallig, Marta Zawodnik und Eva Günther zeigen dem Publikum die Trends der Saison. Der Klassiker in weiß bleibt auch in diesem Jahr klar an der Spitze – die Ausführung variiert.
Träumen in Tüll: Die Models der Modenschau (von links) Doreen Tallig, Marta Zawodnik und Eva Günther zeigen dem Publikum die Trends der Saison. Der Klassiker in weiß bleibt auch in diesem Jahr klar an der Spitze – die Ausführung variiert. Foto: Timo Gemmeke

Erst kommt sie gar nicht mehr aus dem Staunen heraus, dann wird der Kugelschreiber gezückt und unterschrieben. Gekauft. Ellen Löhres hat ihren Ehering schon am Finger – auch wenn die Trauung erst nächsten Sommer stattfinden soll. »Mit ganz vielen Rosen und einem weißen Oldtimer«, verrät die Paderbornerin ihre Wünsche. Klassisch soll es sein, um etwas Kitsch kommt sie dabei nicht herum. Die 27-Jährige wünscht sich Einhornballons, die sollen den Pavillon im Garten der Eltern schmücken, so ihre Vision. »Die Hochzeiten heutzutage werden immer individueller«, weiß auch Bernhard Fischer. Zum 14. Mal veranstaltet er die Brakeler Hochzeitsmesse – und kennt die Vorlieben der Verliebten ziemlich gut.

Heiraten, das sei nicht mehr der starre, fast bürokratische Akt. Lange und bedacht geplant werde der Tag aber auch heutzutage. »Es kommen kaum noch Männer zu mir, die sagen ›Ich heirate nächste Woche und brauche schnell einen Anzug‹«, erzählt der Herrenausstatter. Vor 20 Jahren stand er selbst vor dem Traualtar und kleidet seitdem jeden angehenden Bräutigam ein, der in sein Geschäft in der Brakeler Innenstadt kommt. Denen empfiehlt Fischer – schon zur zweiten Saison in Folge – auf Blau- oder Brauntöne zu setzen. »Die kommen aus der Businessmode, aber passen perfekt zu den Trends der Frauen.«

Bei den weiblichen Pendants soll die Wahl auch nicht zur Qual werden: Dafür sorgen auf der Messe unter anderem das Modehaus Klara Fischer und Brautmoden Günther mit mehreren Modenschauen, die die Trends der Saison mit Models vorstellen. Immer mit dabei: der Klassiker in weiß.

Für eine ausgelassene Party bieten verschiedene Planer in Brakel sogar ein »Rundum-sorglos-Paket« – Location, Essen und DJ inklusive. Wer doch lieber selbst entscheidet, was zur Feier mit Familie und Freunden läuft, der kann seine romantischsten Musikwünsche bei DJ »Mr. D White« äußern – oder hält es mit dem Live-Gesang von Holger Mast von »Homa Eventplanung« ganz klassisch. Schick in Szene gesetzt wird alles von der Höxteraner Fotografin Claudia Warneke und dem Filmteam von »Madeye Videografie« für die Ewigkeit festgehalten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.