22-jähriger Fahrzeugführer beachtet Vorfahrt nicht Motorradfahrer schwer verletzt

Brakel (WB/fsp). Erneut ist es zu einem Unfall im Bereich der Annenkapelle gekommen. Das Opfer: ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Dörentrup. Er wurde schwer verletzt.

Der Fordfahrer hat dem Motorradfahrer nach Aussage der Polizei die Vorfahrt genommen.
Der Fordfahrer hat dem Motorradfahrer nach Aussage der Polizei die Vorfahrt genommen. Foto: Frank Spiegel

Der  Mann war auf der Ostwestfalenstraße in Richtung Steinheim unterwegs. Aus der entgegengesetzten Richtung kam ein 22-jähriger Mann aus Bad Salzufflen in seinem schwarzen Ford Focus.

Wie die Polizei berichtete, wollte dieser links abbiegen in die Nieheimer Straße, beachtete dabei aber nicht die Vorfahrt des Motorradfahrers.

Es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst des Kreises Höxter in Brakel ins St.-Vincenz-Hospital gebracht werden musste.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 7000 Euro.

Die Beamten regelten während der Unfallaufnahme den Verkehr an der Unfallstelle. Sowohl Motorrad als auch Auto waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.