Ermittlungen der Kriminalpolizei Höxter und des Landeskriminalamtes Feuer ist im Mülleimer entstanden

Brakel (WB). Ein Feuer in einem Mülleimer soll den Wohnhausbrand in der Nacht zu Montag in Bellersen verursacht haben. Bei dem Brand war die 94-jährige Bewohnerin gestorben, ihr gleichaltriger Mann konnte gerettet werden.

Ein Schwelbrand in einem Mülleimer soll das Feuer in dem Fachwerkhaus in Bellersen verursacht haben.
Ein Schwelbrand in einem Mülleimer soll das Feuer in dem Fachwerkhaus in Bellersen verursacht haben. Foto: Sabine Robrecht

Ermittlungen der Kriminalpolizei Höxter und des Landeskriminalamtes zum Brand in Bellersen haben ergeben, dass sich wahrscheinlich aus einem im ersten Obergeschoss abgestellten Mülleimer heraus ein Schwelbrand entwickelt hat.

Dieser löste am frühen Montagmorgen das Feuer aus, bei dem auch zwei Nachbarn, die helfen wollten, eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Wie der Brand in dem Mülleimer entstanden ist, konnte nicht festgestellt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.