Löschzug 1 mit 32 Feuerwehrleuten im Einsatz – Straße gesperrt Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Brakel (WB/fsp). Drei Personen sind nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos um 17.10 Uhr mit Rettungswagen in die Krankenhäuser nach Höxter und Bad Driburg gebracht worden.

Der Honda und der Ford (im Hintergrund) sind frontal zusammengestoßen.
Der Honda und der Ford (im Hintergrund) sind frontal zusammengestoßen. Foto: Frank Spiegel

Eine 28-Jährige kam aus Richtung Modexen und wollte mit ihrem Ford links in die Straße Zur Krüne einbiegen.

Dabei übersah sie nach Informationen der Polizei einen Honda, der aus der Innenstadt kam und weiter in Richtung Modexen fahren wollte.

Der Honda und der Ford stießen frontal zusammen. Die Fordfahrerin sowie Fahrer (66) und Beifahrerin (62) des Honda sind ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Den ausführlichen Bericht zum Unfall lesen Sie am Dienstag, 19. April, im WESTFALEN-BLATT (Kreis Höxter).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.