Hohen Sachschaden verursacht LKW-Fahrer begeht Unfallflucht

Brakel (WB). Nachdem er einen parkenden Fiat Panda streifte, setzte ein LKW-Fahrer in Brakel seine Fahrt fort.

Foto: dpa

Zeugen haben am Montagmorgen einen großen, grauen LKW beobachtet, der in Brakel die Antoniusstraße, aus Richtung der Straße Am Dannenberg kommend, in Richtung Königstraße fuhr.

Zu diesem Zeitpunkt stand der PKW, Fiat Panda in gold/braun, einer 46-jährigen Brakelerin in einer Parkbucht in Höhe des Wohnhauses Königstraße 1. Der LKW fuhr dann seitlich, mit seiner rechten Fahrzeugseite, an der linken Seite des Fiat Panda vorbei. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt nahmen weitere Zeugen einen lauten Knall wahr.

Vermutlich streifte der LKW bei der Vorbeifahrt den PKW, wodurch es zu einer massiven Beschädigungen der linken Fahrzeugseite des Fiat Panda kam. Der Fahrer des LKW setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Nach ersten Schätzungen entstand am Fiat Panda ein Schaden von 7.000 Euro.

Weitere Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.