Borgentreicher Feuerwehr betreut den Landwirt
Trecker-Anhänger kippt um: Fahrer bei Unfall verletzt

Borgentreich -

Verletzt wurde der Fahrer eines Traktors in Borgen­treich, als er mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine von einem Feldweg abkam, der mit Erde beladene Anhänger sich löste und umkippte.

Freitag, 16.04.2021, 13:08 Uhr
Der beladene Anhänger des Treckers ist umgekippt. Foto: Polizei

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 15.15 Uhr an der Straße „Am Siekbach“. Der Landwirt (44) kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Gespann nach links von der Fahrbahn ab.

Er fuhr durch den Graben und überfuhr eine Feldauffahrt. Als der mit Erde beladene Anhänger gegen die Auffahrt stieß, löste sich der Anhänger von der Zugmaschine und kippte auf die linke Seite. Die geladene Erde rutschte vom Anhänger auf das Feld. Der Schlepper fuhr zunächst weiter und kam auf die Straße, hielt dann aber an.

Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Borgentreicher Feuerwehr betreute den Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Bergung des Anhängers und der verlorenen Ladung organisierte der Landwirt selbst. Die Schadenshöhe lässt sich noch nicht beziffern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7919407?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker