Feuerwehr in Großeneder im Einsatz
Kamin brennt kontrolliert aus

Großeneder -

Vier Feuerwehreinheiten aus dem Borgentreicher und Warburger Stadtgebiet sind am Sonntagabend an der Königsstraße in Großeneder zu einem Kaminbrand ausgerückt.

Montag, 04.01.2021, 17:24 Uhr aktualisiert: 04.01.2021, 17:30 Uhr
Die Feuerwehr ist zu einem Kaminbrand ausgerückt. Foto: Feuerwehr Borgentreich

Der brennende Schornstein wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert und eine Wasserversorgung aufgebaut. Da der Kamin allerdings kontrolliert ausbrannte, war ein Eingreifen nach Rücksprache mit dem Schornsteinfeger nicht erforderlich. Es war für die Borgentreicher der erste Einsatz des Jahres. Vor Ort waren 52 Kräfte aus Großeneder, Lütgeneder, Hohenwepel und Borgentreich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7751053?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker