Fest der Offenen Tür: Evangelische Kirchengemeinde Borgentreich lädt ein
Kinder sprühen Graffitis

Borgentreich (WB). „Wir machen die Gemeinde bunt”, das verspricht Olga Honl, Leiterin der Offenen Tür im Katharina-von-Bora-Haus in Borgen­treich. Buchstäblich bunt, denn die Kinder haben am Sonntag, 13. September, beim Fest der Offenen Tür auf der Wiese des evangelischen Gemeindehauses am Lehmberg 7 die Gelegenheit, zur Spray-Dose zu greifen, um Graffitis auf die Wände zu bringen.

Mittwoch, 09.09.2020, 02:00 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 11:30 Uhr
Wollen die Gemeinde bunt machen (von links): Kai-Uwe und Bettina Schroeter, Olga Honl, Leon Honl und Moritz Rehrmann.

„Natürlich mit Anleitung”, sagt Pfarrer Kai-Uwe Schroeter, der auf ein farbenfrohes Ergebnis hofft.

Aushängeschild der Kinder- und Jugendarbeit

Immerhin sei die Offene Tür das Aushängeschild der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde.

Open-Air-Gottesdienst auf der Wiese

Das Fest beginnt mit einem Open-Air-Gottesdienst um 10.45 Uhr auf der Wiese, den der Posaunenchor Herlinghausen musikalisch mitgestaltet.

Um 12 Uhr eröffnen die Fahnenschwenker der Sankt-Sebastian-Schützenbruderschaft das Programm.

Neben der Sprayer-Aktion gibt es Spiele und Essen.

Würstchen und Waffeln

Angesprochen sind besonders Kinder und Eltern. Willkommen ist aber auch jeder, der am Tag der Kommunalwahl aus dem Wahllokal in der Schützenhalle einen Abstecher auf das Gemeindegelände macht – und sich an Würstchen- und Waffelständen bedient.

Mit dem Fest schließt die Gemeinde auch die Reihe der Open-Air-Gottesdienste ab.

Gottesdienst am Heiligabend in der Schützenhalle

„Für Heiligabend haben wir die Schützenhalle gemietet“, verheißt Schroeter allen, die mit ihrer Familie und dem nötigen Abstand einen Gottesdienst erleben wollen, der in der kleinen Kirche sonst nicht möglich wäre.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7573090?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Gemeldete Infekte in OWL stark rückläufig
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker