Stadt Borgentrreich würdigt ihr ehrenamtliches Engagement
Marlies Kremper ausgezeichnet

Borgentreich (WB). Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch hat jetzt Marlies Kremper für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt.

Donnerstag, 09.07.2020, 11:25 Uhr aktualisiert: 09.07.2020, 11:40 Uhr
Bei der Premiere der neuen Ehrenamtsauszeichnung in Borgentreich wurde die Arbeit von Marlies Kremper gewürdigt. Das Foto zeigt (von links) Bürgermeister Rainer Rauch, Simone Kremper (Seniorenzentrum), Marlies Kremper, Ehemann Johannes Kremper, Pfarrer Werner Lütkefend, Ortsvorsteher Werner Dürdoth sowie Claudia Mantel (Seniorenzentrum).

„Frau Kremper besucht seit vielen Jahren regelmäßig die Bewohner des Seniorenzentrums und unterstützt zwei bis drei Stunden täglich das Team in der Demenzgruppe“, erläuterte Rauch. Auch an den Wochenenden sei sie im Einsatz. Durch die Besuche und die Gespräche mit den Bewohnern des Seniorenzentrums werde ein wichtiger Beitrag gegen die Vereinsamung im Alter geleistet. Bürgermeister Rauch: „Dieses ehrenamtliche Engagement über einen dermaßen langen Zeitraum ist bewundernswert.“

Auch Pfarrer Werner Lütkefend, Mitglied der Ehrenamtskommission, würdigte den Einsatz von Marlies Kremper. Sie sei eine echte Hilfe, ob bei Gottesdiensten im Seniorenzentrum oder anlässlich von Besuchen an Weihnachten oder Ostern.

Marlies Kremper ist die erste Bürgerin, die nach den Ehrenamtsrichtlinien der Orgelstadt ausgezeichnet wird. Einstimmig hatte die Ehrenamtskommission der Stadt bereits vor einigen Monaten die Ehrung beschlossen. Coronabedingt konnte die Auszeichnung allerdings erst jetzt vorgenommen werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7486288?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Gewitter in Teilen von NRW
Gewitter in Düsseldorf. Foto: Marcel Kusch/dpa
Nachrichten-Ticker