Ehrungen in Corona-Zeiten: Großenederer Schützen zeigen Flagge
Jubelkönige erhalten Präsente

Borgentreich (WB) Am Wochenende nach Pfingsten, dem so genannten Dreifaltigkeits-Sonntag, wird in Borgentreich-Großeneder traditionell Schützenfest gefeiert. Im Mittelpunkt steht dabei ein strahlendes Königspaar mit seinem Hofstaat, eine herrlich geschmückte Ederhalle, ein Festumzug bei prächtigem Sonnenschein und vielen Besuchern aus nah und fern und nicht zuletzt ein gutes Gespräch bei einem kühlen Glas Bier.

Donnerstag, 04.06.2020, 15:00 Uhr

Es ist ein Fest für alle, die sich mit dem Bördedorf verbunden fühlen, wo immer sie auch wohnen. In diesem Jahr findet das Schützenfest wegen der Corona-Pandemie nicht statt, die Gesundheit der Menschen hat auch in Großeneder absoluten Vorrang. Es bleibt bei den Schützen jedoch die Hoffnung, im nächsten Jahr wieder nach alter Sitte das Fest des Jahres wieder in wunderbarer Art feiern zu können.

Schützenfahnen an den Häusern

Ein besonderer Höhepunkt eines jeden Schützenfestes ist die Ehrung der Jubiläumsmajestäten und der langjährigen Mitglieder. Diese Ehrungen werden 2021 durchgeführt, wenn die Umstände es zulassen.

Ausnahmen bilden jedoch die beiden Jubiläumskönige Manfred Wintermeyer und Jürgen Dodt. Ihnen wird in diesem Jahr ein kleines Präsent übergeben. Um gemeinsam in diesem Jahr ein Zeichen der Gemeinschaft und Verbundenheit setzen zu können, bittet der Schützenverein Großeneder darum, im Zeitraum vom 6. bis 8. Juni die Häuser mit den Schützenfahnen zu beflaggen.

Die Jubelkönige

Jubelkönigspaar mit Hofstaat 1980: Königspaar Manfred und Elisabeth Wintermeyer, Königsoffiziere Wilhelm und Bernhild Thiele sowie Josef und Margit Wieners; Hofstaat: Hans und Marlilies Bürger, Karl-Werner und Elke Dodt, Franz und Marlene Engemann, Anton und Magdalene Henke, Günter und Evi Krull, Franz und Traudel Rothenberg.

Silberkönig mit Hofstaat 1995: Königspaar Jürgen und Elfriede Dodt, Königsoffiziere Werner und Anette Atteln sowie Ralf und Martina Schalkowski; Hofstaat: Herbert und Andrea Gehrendes, Otmar und Beatrix Hilkenbach, Heinz-Josef und Sabine Jakob, Reinhard und Barbara Menne, Konrad und Ulrike Thiele.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7434825?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Redet auch noch wer über Inhalte?
Bayerns MInisterpräsident Markus Söder (CSU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker