Veranstaltung in Borgholz abgesagt Maibaum bleibt unten

Borgentreich (WB). Das Aufstellen des Maibaumes ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis in Borgholz. Doch in diesem Jahr wird der Baum, der zu den Höchsten im Südkreis zählt, nicht aufgestellt.

Das Aufstellen des Maibaumes ist jedes Jahr ein Ereignis in Borgholz. In diesem Jahr fällt es aus.
Das Aufstellen des Maibaumes ist jedes Jahr ein Ereignis in Borgholz. In diesem Jahr fällt es aus.

Aufgrund der Corona-Situation haben die Kyffhäuser-Kameradschaft und die Reservisten-Kameradschaft Borgholz das Aufstellen des Maibaumes am 1. Mai abgesagt.

Es werde kein gesellschaftliches Ereignis geben. Die gesetzlichen Vorgaben der politisch Verantwortlichen würden konsequent eingehalten, um die Gesundheit der Menschen zu schützen.

„Das Aufstellen des Maibaumes wird so lange aufgeschoben, wie es die Situation gebietet“, sind sich Christian Lüke, Oberst der Kyffhäuser-Kameradschaft, und Andreas Römer, Vorsitzender der Reservisten, einig.

Wenn es die Rahmenbedingungen wieder hergeben, „werden wir das Aufstellen des Maibaumes im kleinen Rahmen nachholen.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7357930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F