Wahlen bei Kolpingsfamilie Natzungen – Abteilung wird 70 Jahre alt Mathilde Wilhelms bestätigt

Borgentreich (WB/auwi). Mathilde Wilhelms bleibt die Vorsitzende der Kolpingsfamilie Natzungen. Bei der Generalversammlung der Abteilung wurde sie nun im Amt bestätigt.

Der Vorstand (von links): August Wilhelms, Präses Pfarrer Werner Lütkefend, Vikar John Paul Thaikkadan, Ortsvorsteher Benedikt Dierkes, stellvertretender Vorsitzender Karl Jochheim, Jubilarin Cilli Diekmann, Melanie Dierkes, Hildegard Oberhoff, Heike Tewes, Johanna Bornmann, Ingrid Aufenanger, Otto Wilhelms, Vorsitzende Mathilde Wilhelms und Ehrenvorsitzender Josef Böhner.
Der Vorstand (von links): August Wilhelms, Präses Pfarrer Werner Lütkefend, Vikar John Paul Thaikkadan, Ortsvorsteher Benedikt Dierkes, stellvertretender Vorsitzender Karl Jochheim, Jubilarin Cilli Diekmann, Melanie Dierkes, Hildegard Oberhoff, Heike Tewes, Johanna Bornmann, Ingrid Aufenanger, Otto Wilhelms, Vorsitzende Mathilde Wilhelms und Ehrenvorsitzender Josef Böhner. Foto: Wilhelms

Auch Geschäftsführerin Ingrid Aufenanger, Kassierer Martin Böhner, die Leiterin der Altersgruppe „Junge Erwachsene“, Melanie Dierkes, und die Leiterin des Sachbereichs „Kultur und Freizeit“, Hildegard Oberhoff, wurden wiedergewählt. Neue Kassenprüfer für die Generalversammlungen in 2021 und 2022 wurden Werner Drewes und Christian Milleg.

Vikar John Paul Thaikkadan neu im Pastoralverbund

Zur Versammlung konnte Wilhelms auch Vikar John Paul Thaikkadan willkommen heißen. Der indische Pastor ist neu im Pastoralverbund. Zu Beginn der Versammlung wurde auch eine Jubilarin geehrt. Cilli Diekmann war gerade 85 Jahre alt geworden.

Höhepunkte des Jahres 2019 waren die Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion mit dem Bau der Grillhütte, die Aufführung eines Jugend-Theaterstückes und die Erringung des Borgentreicher Heimatpreises durch die Natzunger Kolpingjugend sowie die Fahrt in den Spreewald und nach Berlin.

Die Termine

Diese Termine stehen 2020 an: Am 27. März ist um 19 Uhr Kreuzweg in der Kirche, 19.30 Uhr folgt ein Fastenimpuls im Pfarrheim mit Ingrid Aufenanger und Hildegard Oberhoff. Zum Karfreitags-Kreuzweg wird am 10. April, 9 Uhr, an den alten Prozessionsweg eingeladen. Die Maiandacht mit Bewohnern des HPZ Warburg ist am 8. Mai, 18 Uhr, mit anschließendem Grillen.

Den Höhepunkt des Vereinsjahres bildet am 10. Mai das Josefschutzfest der Kolpingsfamilie mit der Feier zum 70-jährigen Bestehen. Das Jubiläum beginnt um 10.30 Uhr in der Kirche. Der ehemalige Kolping-Bundespräses und Dompastor Monsignore Alois Schröder und Pfarrer Werner Lütkefend feiern dort die heilige Messe. Anschließend ist im Sportlerheim ein gemeinsames Mittagessen, die Ehrung von Mitgliedern und der Vortrag „Kirche im Wandel – Kolping macht mit“ von Monsignore Alois Schröder.

Zum Familiennachmittag ist dann die ganze Dorfgemeinschaft eingeladen. Dann steht ein Fotorückblick auf sieben Jahrzehnte Kolpingsfamilie Natzungen, Kaffee und Kuchen, Spiele und ab 17 Uhr Grillen auf dem Programm.

Gemeinsam mit der KFD fährt die Kolpingsfamilie vom 16. bis zum 21. Mai in den Spessart. Der Bittgang der Gemeinde ist am 19. Mai, 19 Uhr, ab dem Prozessionskreuz an der Frohnhauser Straße.

Aufführung der Kolping-Theatergruppe

Eine weitere Veranstaltung mit den HPZ-Bewohnern wird am 26. Juni sein. Um 17 Uhr findet eine Fußwallfahrt ab Hof Schlüter an der B 241 (alte Kreisgrenze) nach Dalhausen statt. Die Altkleider- und Schuhsammlung „Aktion Rumpelkammer“ ist am 19. September, und der Kolpinggedenktag wird am 28. November, 19 Uhr, gefeiert. Die alle zwei Jahre stattfindende Theateraufführung der Kolping-Theatergruppe zum St.-Nikolaus-Patronatsfest wird am 5. und 6. Dezember in der Gemeindehalle sein. Zum Weihnachtsmarkt geht es in diesem Jahr mit dem Bus am 12. Dezember nach Hameln.

Zu den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind alle Interessierten willkommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7310666?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F