Viele Besucher bei Borgentreich-Körbecker Adventsaktion Das Dorfleben bereichert

Borgentreich (WB). Die Borgentreich-Körbecker Adventsaktion am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg: Die Veranstalter – Outdoor Place, Jacobis Hofkäserei und Naturfloristik Herold – zogen jetzt eine positive Bilanz.

Sie wollen mit ihrer Adventsaktion das Dorfleben in Körbecke bereichern (von links): Johannes Schmid, Katharina Jacobi, Corinna Herold, Heike Schäfer- Jacobi und Anette Dierkes.
Sie wollen mit ihrer Adventsaktion das Dorfleben in Körbecke bereichern (von links): Johannes Schmid, Katharina Jacobi, Corinna Herold, Heike Schäfer- Jacobi und Anette Dierkes.

Viele Besucher, gute Stimmung

Sie verzeichneten hohe Besucherzahlen und eine gute Stimmung. Die drei Geschäftsfrauen Corinna Herold, Heike Schäfer-Jacobi und Anette Dierkes wollen mit ihrem kleinen Adventsmarkt das Dorfleben bereichern und zeigen, was Körbecke zu bieten hat. »Die Dorfgemeinschaft aktiv zu gestalten, trägt zur hohen Lebensqualität in Körbecke bei«, sind sie sich einig.

Gern angenommen wurden die Führungen durch die kleine Käserei des Biohofs von Familie Jacobi. Heike Schäfer Jacobi informierte die vielen Interessierten Besucher über die ökologische Milchverarbeitung und regionale Käse Vermarktung. Vor dem kleinen geöffneten Hofladen mit Vollsortiment servierten die jungen Hofnachfolger Julius und Katharina Jacobi den köstlichen Bratmozza aus eigener Herstellung sowie Bio-Glühwein und heißen Apfelsaft.

Glühgin trifft Outdoor

Eine zauberhafte vorweihnachtliche Atmosphäre erwartete die Besucher in der »Alten Waschküche« bei Floristin Corinna Herold. Überall leuchtete, glitzerte es und duftete es nach Weihnachten. Stilvolle Adventskränze, zauberhafte Gestecke für den Tisch, leuchtende Türkränze, Tannenbäumchen in dekorativen Gefäßen und vieles mehr wurden angeboten. Töpfer Johannes Schmid präsentierte handgemachten Schmuck für den Weihnachtsbaum.

Glühgin trifft Outdoor – unter diesem Motto stand das vorweihnachtliche Event beim Outdoor Place von Familie Dierkes. Dort gab es Gebäck, Fingerfood und Glühgin sowie kompetente Beratung zur Outdoor-Kleidung. Sehr gut angenommen wurde in allen drei Geschäften auch die Tombola zu Gunsten des Kinderhospiz Paderborn-Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7096190?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F