Unfall zwischen Natzungen und Willegassen Nach Unfall: 66-Jährige stirbt in Klinik

Borgentreich (WB). Die 66-jährige Frau, die am Samstag mit ihrem Auto zwischen Natzungen und Willegassen schwer verunglückt war, ist im Krankenhaus gestorben.

Die Autofahrerin, die am Samstagnachmittag zwischen Natzungen und Willegassen schwer verunglückt war, ist gestorben.
Die Autofahrerin, die am Samstagnachmittag zwischen Natzungen und Willegassen schwer verunglückt war, ist gestorben. Foto: Feuerwehr

»Das Unfallopfer ist am Montag an seinen Verletzungen im Krankenhaus Kassel verstorben«, bestätigt Polizeisprecher Andreas Hellwig.

Die 66-Jährige war mit ihrem Mini auf der L 837 von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und kam erst auf einem angrenzenden Acker wieder zum Stehen. Sie wurde mit einem Hubschrauber nach Kassel geflogen.

Zuerst hatte die Polizei Höxter vermeldet, die Verunglückte sei 46 Jahre alt gewesen und am Sonntag verstorben. »Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen«, sagt Polizeisprecher Andreas Hellwig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6622009?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F