Borgentreich: Am Rathaus und Oberhofstraße werden Sackgassen
Umleitung in der Kernstadt

Borgentreich (WB). Die Stadt Borgentreich gibt bekannt, dass sich die Verkehrsführung in der Borgentreicher Kernstadt zeitweise ändern wird. Die Maßnahmen sind dabei in zwei Abschnitte aufgeteilt. Im ersten Bauabschnitt wird die Straße Am Rathaus zur Sackgasse, im zweiten Abschnitt wird die Oberhofstraße zur Sackgasse.

Samstag, 02.03.2019, 11:00 Uhr

Aufgrund der abschließenden Tiefbauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserhauptleitungen und Asphaltarbeiten der Einmündungen im Kreuzungsbereich Natzunger Straße (L 953)/Oberhofstraße/Am Rathaus wird die Zufahrt in die Straße Am Rathaus am Mittwoch, 6. März, für etwa vier Wochen gesperrt.

Die Anliegergrundstücke in der Straße Am Rathaus und die dort ansässigen Ärzte sind verkehrstechnisch nur über die Emmerkertorstraße zu erreichen. Aus dieser Richtung sind alle betroffenen Anliegergrundstücke mit dem Fahrzeug bis zur Absperrung erreichbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Zufahrt Am Rathaus ab 6. März gesperrt

Nach Fertigstellung der Arbeiten wird in einem zweiten Schritt die gegenüberliegende Einfahrt in die Oberhofstraße für den Verkehr gesperrt. Die Anliegergrundstücke der Straßen Oberhofstraße, Am Roland, Überm Hofe, Sebastianstraße und Brunnenstraße sind dann nur aus Richtung der Lehmtorstraße (L 763) bis zur Absperrung verkehrstechnisch erreichbar.

Das gilt auch für die Erreichbarkeit der Parkplätze am Sportplatz, am Hallenbad und den Schulen. Wann die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt genau beginnen, wird die Stadt Borgentreich zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Das hängt vom Baufortschritt des ersten Abschnitts ab. Vorgesehen ist, dass die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt ab dem 4. April beginnen. Umleitungen werden auch bei diesem zweiten Bauabschnitt ausgeschildert.

Die Stadt Borgentreich bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese beiden Baumaßnahmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434202?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851042%2F
Experten begutachten Corona-Hygienepläne im Tönnies-Werk
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker