Zwei Menschen bei Unfall in Borgholz verletzt Auto wird durch Aufprall in Hecke geschleudert

Borgentreich (WB/miw). Bei einem Verkehrsunfall in Borgholz sind am Freitagabend, 4. Mai, zwei Menschen verletzt worden.

Durch den Zusammenstoß mit einem anderen Auto wurde der VW Golf Kombi in eine Hecke geschleudert.
Durch den Zusammenstoß mit einem anderen Auto wurde der VW Golf Kombi in eine Hecke geschleudert. Foto: Michaela Weiße

Nach Angaben der Polizei befuhr ein 53-jähriger Borgholzer mit seinem VW Golf Kombi den Klingeler Weg in Richtung Lange Straße. Dabei übersah er die 65-jährige Dalhausenerin, die mit ihrem Opel Corsa von der Bischof-Bruns-Straße auf den Klingeler Weg abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Durch den Aufprall wurde der VW Golf Kombi in eine Hecke geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden mit dem Krankenwagen in die Warburger Klinik gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.