21-jähriger Fahrer bei Alleinunfall bei Natzungen verletzt Auto überschlägt sich

Borgentreich (WB/auwi). Ein 21-jähriger Autofahrer aus Beverungen-Wehrden ist am Montagmorgen bei einem Alleinunfall auf der Verbindungsstraße zwischen dem Industriegebiet »Spiegelberg« an der B 241 und dem Industriegebiet Natzungen (Stadt Borgentreich) verletzt worden.

Ein 21-jähriger Fahrer aus Wehrden hat sich bei Natzungen mit seinem Auto überschlagen.
Ein 21-jähriger Fahrer aus Wehrden hat sich bei Natzungen mit seinem Auto überschlagen. Foto: August Wilhelms

Der 21-jährige hatte nach Angaben der Polizei gegen 6 Uhr ausgangs einer Linkskurve auf einer leichten Neuschneedecke die Gewalt über sein Auto verloren. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich dann und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Totalschaden am Wagen

Der verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Warburg gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden. Unter der Leitung von Brandinspektor Elmar Nolte waren der Löschzug Borgentreich und die Löschgruppe Natzungen im Einsatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.