Toter lag mehrere Wochen im Gebüsch Leiche am Sportplatz entdeckt

Borgentreich (WB). Am Sportplatz im Borgentreicher Ortsteil Rösebeck (Kreis Höxter) ist am Montagabend eine männliche Leiche gefunden worden. Nach Angaben der Polizei soll sie schon mehrere Wochen in einem schlecht einsehbaren Graben gelegen haben. Bei dem Toten könnte es sich um einen 64-jährigen Warburger handeln, der seit Juli vermisst wird.

Im Gebüsch hinter der Rösebecker Sportanlage hat der Platzwart des Vereins am Montag eine Leiche gefunden
Im Gebüsch hinter der Rösebecker Sportanlage hat der Platzwart des Vereins am Montag eine Leiche gefunden Foto: Christian Geschke

Der Platzwart des Sportvereins Rösebeck machte die grausige Entdeckung, als er am Montag im Gebüsch nach Fußbällen suchte. Woran der Mann gestorben ist, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. »Hierzu müssen noch weitere Untersuchungen und Ermittlungen erfolgen«, sagte Polizeisprecher Andreas Hellwig.

Bislang hätten sich allerdings noch keine Hinweise auf ein Verbrechen ergeben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.