EnBW plant bei Lauenförde weiter
Gemeinderat votiert gegen Wind-Pläne

Lauenförde -

Der Gemeinderat Lauenförde hat sich in dieser Woche gegen einen Windpark östlich der Ortschaft ausgesprochen. Dort plant das Unternehmen EnBW die Errichtung von sieben Windenergieanlagen und hat einen so genannten Antrag auf Vorbescheid beim Landkreis Holzminden als Genehmigungsbehörde eingereicht. Damit soll geprüft werden, ob der Bau der Anlagen planungsrechtlich zulässig ist.
Freitag, 16.04.2021, 00:39 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.04.2021, 00:39 Uhr
250 Meter hohe Windräder will EnBW bauen. Foto: dpa
Errichtet werden sollen Anlagen des dänischen Herstellers Vestas mit einer Leistung von je 5,6 Megawatt und einer Nabenhöhe von 169 Metern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7918142?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7918142?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F
Neue bundesweite Einreise-Regeln
Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
Nachrichten-Ticker