Wochenmarkt wird dauerhaft aufgewertet – Show-Kochen – Pflanzen-Tauschbörse – Mochen-Bier
Erster Beverunger Feierabendmarkt

Beverungen (WB/rob). Der erste Beverunger Feierabendmarkt soll den Wochenmarkt aufwerten und dauerhaft attraktiver machen. Am Freitag, 25. September, dreht sich von 14 bis 20 Uhr auf dem Beverunger Rathausplatz und in der Weserstraße alles um regionale Produkte, Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und Ressourcenschutz.

Donnerstag, 17.09.2020, 02:51 Uhr aktualisiert: 17.09.2020, 09:54 Uhr
Stellen das Marktprojekt am Rathausplatz in Beverungen vor: Hubertus Grimm (Bürgermeister), Vera Prenzel (Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland und Diemeltal), Sebastian Kübler (Kübler media), Julia Knipping (Beverungen Marketing), Hartmut Zenker (Mochen Craft), Barbara Siebrecht (Ortsvertrauensfrau der Landfrauen Herstelle) und Dominique Kirchhoff (Restaurant „Heimatliebe“, Amelunxen) Foto: Michael Robrecht

Nach dem erfolgreichen Start in Warburg 2019, möchte Beverungen Marketing gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bördeland und Diemeltal“ im Rahmen des LEADER-Projekts „Kulturland isst – Nachhaltig ernähren: Region entwickeln und Klima schützen!“ das Konzept der Feierabendmärkte auch auf Beverungen ausweiten. Auch in Brakel wird das Konzept erwogen.

Der Wochenmarkt wird an diesem Tag durch weitere Händler aus der Region ergänzt. 25 Anbieter würden dabei sein, sagte Julia Knipping vom Stadtmarketing Beverungen. Die Besucherinnen und Besucher erwarte ein breites Angebot an regionalen Lebensmitteln. Ein besonderer Programmpunkt ist die Fundsachenversteigerung der Stadt Beverungen, ebenso wie das Show-Kochen mit dem Restaurant „Heimatliebe“ aus Amelunxen. Kinder können bei einem Quiz ihr Wissen testen und Hobbygärtner bei der Pflanzen-Tauschbörse mitmachen. Eine Sammelstation für alte Handys sowie verschiedene Informationsstände komplettieren das Angebot. Neben der verpflichtenden Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, eigene Behälter und Taschen für den Einkauf mitzubringen.

Das Programm

Folgende Programmpunkte erwarten die Besucher im Detail: DJ Alex B. und die Solo-Musikerin Lizzy Glänzer treten von 15 bis 16.30 Uhr vor Carolas Café auf. Ab 14 Uhr findet ein Show-Kochen mit Dominique Kirchhoff vom Restaurant „Heimatliebe“ in Amelunxen statt. Er bereitet kleine Heimat-Burger (vegetarisch oder mit Fleisch) vor und gibt Tipps zur Zubereitung.

Auf dem Markt werden Rezeptkarten verteilt, die ein lokales Hauptgericht und eine Nachspeise von Frauen aus dem Raum Beverungen beinhalten. Die Zutaten können auf dem Markt gekauft werden. Die Pflanzen-Tauschbörse der Landfrauen des Bezirks Beverungen richtet sich an alle Hobbygärtnerinnen und Gärtner, die ihre Gärten verschönern möchten. Pflanzenableger können zum kleinen Preis erstanden oder getauscht werden. Mitgebrachte Pflanzen sollten eingetopft und mit Namen und Hinweisen zur Pflanze versehen sehen. Der Erlös ist für das Frauenhaus des Kreises Höxter, berichten die Landfrauen.

Dann gibt es eine Fundsachenversteigerung. Ab 16.30 Uhr werden auf dem Rathausplatz alte abgegebene Fahrräder unter den Hammer kommen. Eine Vorbesichtigung der Fundsachen ist ab 15.30 Uhr am Cordt-Holstein-Haus möglich.

Die regionalen Lebensmittel werden kulinarische Leckereien wie etwas die Mini-Calzone vom Pizzawagen La Strada und Backwaren von der Bäckerei Rode sein. Die Bäckerei Rode beteiligt sich auch an der kreisweiten Aktion „BackupCup“ und gibt Kaffee in Pfandbechern heraus. Eine Sammelbox für alte Handy steht bereit. Es gibt genügend Sitzgruppen und Stehtische. Vier Probierstände werden aufgebaut. Erstmals werden auf dem Rathausplatz die Biere des Beverunger Craft-Bier-Unternehmens „Mochen-Craft“ angeboten. Rainer Groppe, Christian Vössing und Hartmut Zenker stecken hinter dem lokalen Beverungen-Bier-Projekt (wir berichteten im Juni). Die Biere werden sogar in Dortmund angeboten.

Der Beverunger Einzelhandel beteiligt sich und verlängert teilweise am Abend die Öffnungszeiten. Sonderaktionen in Läden laufen auch. Bürgermeister Hubertus Grimm sieht in dem Projekt den Startschuss zu mehr. Er will dem Rat auch die Sperrung der Straßen am Rathausmarkt vorschlagen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7587685?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker