Stilles Festival mit Live-Stream an Pfingsten geplant OBS um ein Jahr verschoben

Beverungen (WB). Das 24. Orange Blossom Special Festival in Beverungen wird auf das Pfingstwochenende 2021 verlegt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Das hat Festivalveranstalter Rembert Stiewe jetzt mitgeteilt.

In diesem Jahr wird es kein OBS in Beverungen geben. Die Karten bleiben für 2021 gültig.
In diesem Jahr wird es kein OBS in Beverungen geben. Die Karten bleiben für 2021 gültig. Foto: Timo Gemmeke/Archiv

Grund für die späte Bekanntgabe der Entscheidung sei die in Bezug auf die Absage von Großveranstaltungen lange Zeit „mehr als mangelhafte“ Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW gewesen, so Stiewe. Um die Zukunft des Festivals zu sichern, sind die Besucher (das OBS hat ein großes Stammpublikum) aufgerufen zu helfen. Auf

www.glitterhouse.com finden sich viele neue „OBS-Retter-Artikel“ wie virtuelle Soli-Tickets, Siebdruck-Rettertickets, OBS-24 Shirts und Alltagsmasken. Außerdem ist ein Crowdfunding geplant. Neuigkeiten dazu werden auf www.orangeblossomspecial.de auf Facebook und Instagram aktuell gepostet.

„Und zu Pfingsten werden wir einen Live-Stream vom OBS-Gelände anbieten“, kündigt Rembert Stiewe an. Arbeitstitel: „Stilles OBS“.

Das OBS lockt jedes Jahr Tausende nach Beverungen. Im vergangenen Jahr hatten Besuche mit einem Starkregen zu kämpfen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395007?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851039%2F