Osterfeuer im Kreis Höxter – traditioneller Räderlauf in Lügde Hier brennt der Baum

Höxter/Brakel/Marienmünster (WB). Seit Jahrhunderten gibt es in Deutschland das Brauchtum des Osterfeuers. Wo im Kreis Höxter am Wochenende alte Weihnachtsbäume und andere Hölzer in Flammen die Nacht erhellen, hat das WESTFALEN-BLATT zusammengefasst.

Seit 1983 gibt es in Höxter an der Weser ein Osterfeuer. Hier bauen Höxters Pfadfinder an diesem Karsamstag zum 35. Mal das Feuer auf.
Seit 1983 gibt es in Höxter an der Weser ein Osterfeuer. Hier bauen Höxters Pfadfinder an diesem Karsamstag zum 35. Mal das Feuer auf. Foto: WB

Die nachfolgende Liste wurde aus vorliegenden Informationen zusammengestellt und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In einigen Kommunen gibt es bereits am Samstag, 31. März, das bekannte Osterfeuer, in den meisten hingegen werden sie am Sonntagabend bei Einbruch der Dunkelheit entzündet.

Samstag

In Bödexen wird nach dem Ostereiersuchen der Kinder um 18 Uhr das Osterfeuer entfacht. Gegen 19.30 Uhr kommen dazu alle auf dem Osterberg zusammen. Auch in Bredenborn , in Lauenförde (In der Stolle) und in Schmechten auf dem Bulenberg laden am Samstagabend die Osterfeuer zum gemütlichen Beisammensein ein.

Sonntag

Höxter

Beginn ist in Bosseborn bereits ab 18 Uhr auf dem Sportplatz. Der SV Brenkhausen/Bosseborn bereitet zudem in diesem Jahr zum ersten Mal ein Stockbrotbacken vor. Auch in Brenkhausen planen die Pfadfinder ein Osterfeuer zusammen mit dem Förderverein. Das Lütmarser Osterfeuer findet in diesem Jahr gegen 19.30 Uhr zum ersten Mal an der Schutzhütte im Wiesengrund statt. In Fürstenau beginnt es um 19.30 Uhr und in Lüchtringen um 19 Uhr. Das Godelheimer Osterfeuer im Hördeweg wird abends gegen 19 Uhr angezündet, das in Höxter um 20.30 Uhr auf den Weserwiesen. Oberhalb der Freilichtbühne in Stahle wird etwa gegen 20 Uhr das Feuer der Pfadfinder brennen. In Ottbergen , Am Stoot, geht es um 19 Uhr los.

Steinheim/Nieheim

In Steinheim , Am Piepenbrink, und in Nieheim , Am Park, werden die Feuer jeweils um 19 Uhr entzündet. In Vinsebeck wird um 19.30 Uhr an bekannter Stelle das Feuer entzündet. In Ottenhausen richtet die Kolpingsfamilie das Abbrennen aus. Los geht es gegen 19.30 Uhr auf dem Parkplatz des Sportplatzes. In Sandebeck wird das Feuer um 19 Uhr entzündet.

Marienmünster

Am Sonntag entzündet die Vereinsgemeinschaft Bremerberg ihr Osterfeuer auf dem Bremerberg. In Hohehaus wird das diesjährige Feuer, organisiert von der örtlichen Feuerwehr, auf dem Schützenplatz entzündet. In Vörden kann das Feuer von 18 Uhr an am Freizeitsee bestaunt werden.

Bad Driburg

Das Bad Driburger Osterfeuer wird in diesem Jahr von der vierte Kompanie der Bürgerschützengilde ausgerichtet. Los geht es um 19 Uhr am Eggekrug.

Beverungen

Ebenfalls am Sonntagabend geht es in Dalhausen , erstmalig neben dem Kehrplatz am Krähenberg, sowie in Wehrden , Auf dem Schilde und am Sportheim in Drenke los. Haarbrück beginnt mit seinem Osterfeuer ab 18 Uhr und Amelunxen ab 20.30 Uhr.

Brakel

Zum Osterfest werden in vielen Orten Brakels gegen Abend die traditionellen Osterfeuer entzündet. Brakel (Kernstadt) : Verlängerung Am Galgenberg; Brakel (Brede) : Innenstadt an den Bredenwiesen; Beller : Grüner Grund/Lehmkuhle; Bellersen : am Heiligenland; Bökendorf : Drudestraße, ehemaliges Schulgelände; Erkeln : Zur Steinbreite (oberhalb des Friedhofs); Frohnhausen : Am Wasserbehälter, Richtung Auenhausen; Gehrden : Am Katharinenberg, oberhalb der Katharinenkapelle; Istrup : Heinrich-Balzer-Straße, unterhalb der Heimkehrerkapelle; Rheder : Zwergsberg, Richtung Hampenhausen; Riesel : Lingenberg, hinter dem Schießstand; Siddessen : Lauteweg/Grasweg.

Lügde

Am frühen Nachmittag werden die Räder- und Strohwagen auf den Osterberg in Lügde (Kreis Lippe) gefahren. Durch einen Böllerschuss wird der Beginn des Räderstopfens angekündigt. Bei Einbruch der Dunkelheit, etwa gegen 21 Uhr, wird das erste Rad angezündet. Zum richtigen Zeitpunkt wird das Rad mit Hilfe von Stangen in Bewegung gesetzt. In kurzen Abständen folgen mit gleicher Zeremonie noch fünf weitere Räder.

Köterberg

Auf dem Köterberg brennt das Osterfeuer von 20 Uhr an. Für Musik sorgt die Blaskapelle Nieheim. »Wir können das Abbrennen mehrerer Feuer in den Dörfern bei gutem Wetter beobachten, etwa zehn Stück«, heißt es seitens der Veranstalter. Auch das Laufen der Osterräder in Lügde ist bei guter Sicht teilweise zu verfolgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.