Coronazahlen am Freitag im Kreis Höxter: 259 Infizierte und 138 Verstorbene – nur ein Covid-Patient auf Intensivstation
73,4: Jetzt der niedrigste Inzidenzwert in ganz NRW

Höxter -

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Freitag erneut leicht gesunken (Daten vom RKI). Er beträgt jetzt 73,4 (am Donnerstag noch 77,0).

Freitag, 23.04.2021, 12:28 Uhr aktualisiert: 23.04.2021, 12:30 Uhr
Maskenpflicht überall: auch in der General-Weber-Kaserne in Höxter. Das ABC-Abwehrbataillon 7 unterstützt bei den Corona-Hygienemaßnahmen in Impfzentren wie beim DRK in Höxter und hat auch kreisweit zahlreiche Soldaten in Seniorenheimen im Sonder-Einsatz. Foto: Michael Robrecht

Damit hat der Kreis Höxter neben Coesfeld (92,9) in NRW mit den niedrigsten I-Wert unter 100. Die Zahl der aktiven Covid-19-Infektionen liegt bei 259 (plus 7). Die Bandbreite bei den Inzidenzen liegt zwischen niedrigen 16,5 in Nieheim und hohen 178 in Borgentreich. Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreis wird mit 4546 Frauen und Männern (plus 31) gemeldet. Als Genesene stehen 4149 Personen (plus 24) in der Statistik für die zehn Städte. Die Zahl der positiv getesteten Verstorbenen im Kreis liegt weiter bei 138 Menschen.

 

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter

Bad Driburg: 39 aktiv Infizierte (minus 5), 713 bestätigte Fälle, 661 Genesene, 13 Verstorbene (0), Stadt-Inzidenz 62,9.

Beverungen: 9 aktiv Infizierte (minus 1), 260 bestätigte Fälle, 240 Genesene, 11 Verstorbene, Inzidenz 22,5.

Borgentreich: 32 aktiv Infizierte (plus 2), 311 bestätigte Fälle, 260 Genesene, 19 Verstorbene, Inzidenz 178,2.

Brakel: 35 aktiv Infizierte (plus 3), 676 bestätigte Fälle, 620 Genesene, 21 Verstorbene, Inzidenz 92,5.

Höxter: 64 aktiv Infizierte (plus 1), 756 bestätigte Fälle, 674 Genesene, 18 Verstorbene, Inzidenz 83,7.

Marienmünster: 2 aktiv Infizierte (plus 1), 144 bestätigte Fälle, 141 Genesene, 1 Verstorbener, Inzidenz 20,2.

Nieheim: 4 aktiv Infizierte (minus 1), 185 bestätigte Fälle, 175 Genesene, 6 Verstorbene, Inzidenz 16,5.

Steinheim: 20 Infizierte (minus 1), 455 bestätigte Fälle, 417 Genesene, 18 Verstorbene, Inzidenz 23,6.

Warburg: 40 aktiv Infizierte (plus 2), 699 bestätigte Fälle, 641 Genesene, 18 Verstorbene, Inzidenz 76,9.

Willebadessen: 14 aktiv Infizierte (plus 4), 347 bestätigte Fälle, 320 Genesene, 13 Verstorbene, Inzidenz 134,0.

 

Bürger-Testungen im Kreis Höxter: 30.498 Tests (plus 818), 30.406 Tests negativ (plus 814), 92 Tests sind positiv (plus 4).

 

Intensivbetten: Auf den Intensivstationen in Bad Driburg, Höxter und Warburg ist nur ein Covid-19-Patient bis Freitag o Uhr behandelt worden. Von 31 Intensivbetten im Kreis waren nur noch 5 frei, die anderen 26 belegt.

 

Blick zu den Nachbarn

Kreis Holzminden: 134 aktiv Infizierte (plus 13 Neuinfektionen), 1389 bestätigte Infektionen, 1198 Genesene, 57 Verstorbene. Die Inzidenz liegt bei 73,8.

 

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7931568?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker