Inzidenz im Kreis Höxter sinkt am Sonntag auf 50,6
Corona-Fall an der Grundschule Beverungen

Kreis Höxter -

Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist am Sonntag um sieben auf 132 gesunken. Zehn neuen Infektionen stehen 17 genesene Personen gegenüber. Am Samstag waren es noch 139 aktive Erkrankungen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist von Samstag auf Sonntag ebenfalls gesunken – von 55,6 auf 50,6. Derweil gibt es einen Fall an der Grundschule Beverungen.

Sonntag, 28.02.2021, 11:44 Uhr aktualisiert: 28.02.2021, 11:48 Uhr
Symbolbild Foto: dpa/Hendrik Schmidt

 

Der Grundschulverbund Beverungen richtete sich angesichts einer Corona-Infektion in einem Brief an die Eltern: „Wir haben ein positiv getestetes Kind am Hauptstandort. Alle Absprachen mit dem Gesundheitsamt sind erfolgt und die betroffenen Eltern wurden von uns direkt informiert. Das heißt für uns als Schulgemeinde, dass eine Lerngruppe sowie deren Klassenlehrkraft 14 Tage in Quarantäne gehen müssen.“ Diese Situation solle alle – insbesondere am Hauptstandort – zu erhöhter Aufmerksamkeit aufrufen. „Bitte beobachten Sie Ihr Kind und behalten Sie es bei der noch so kleinen Auffälligkeit zuhause“, heißt es weiter.

Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie im Kreis Höxter beträgt 3887. Als genesen gelten mittlerweile 3630 Personen. Bisweilen sind 125 Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, gestorben.

Bad Driburg: 54 (-6) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion.

Beverungen: 3 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion.

Borgentreich: 4 (+/- 0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion.

Brakel: 27 (+3) aktiv Infizierte, fünf Neuinfektionen.

Höxter: 10 (-4) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion.

Marienmünster: 1 (+/- 0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion.

Nieheim: 5 (+/- 0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion.

Steinheim: 4 (+/- 0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion.

Warburg: 12 (-1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion.

Willebadessen: 12 (+/- 0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7842136?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Wieder Schlangenalarm
Ein Königspython ist bei Fürstenberg überfahren worden.
Nachrichten-Ticker