Sieben-Tages-Inzidenz leicht rückläufig
164 Corona-Infektionen im Kreis Höxter

Kreis Höxter (WB/dp) -

Eine weitere Corona-Infektion hat das Kreisgesundheitsamt am Montag gemeldet. 19 Erkrankte gelten derweil als wieder genesen. Somit sinkt die Zahl der aktiv Infizierten im Kreis Höxter auf 164.

Montag, 22.02.2021, 12:35 Uhr aktualisiert: 22.02.2021, 16:52 Uhr
Symbolbild Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Die neue Infektion wird aus dem Stadtgebiet Nieheim gemeldet. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert ist marginal rückläufig: Innerhalb einer Woche haben sich statistisch 56,3 Personen auf 100.000 Einwohner (Daten vom RKI) angesteckt.

Seit Ausbruch der Pandemie sind bislang 3821 Infektionen festgestellt worden, 3555 Personen gelten mittlerweile als genesen. 120 Menschen aus dem Kreis Höxter, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, sind verstorben.

Bad Driburg: Keine Neuinfektionen, zehn Genesene, 48 aktiv Infizierte.

Beverungen: fünf aktiv Infizierte (keine Veränderungen gemeldet).

Borgentreich: keine neue Infektion, damit sechs aktiv Infizierte.

Brakel: Keine Neuinfektionen, fünf Genesene, aktuell 25 aktiv Infizierte.

Höxter: Keine Neuinfektion, eine weitere genesene Person. 16 aktiv Infizierte (-1).

Marienmünster: Eine aktiv infizierte Person, keine Veränderungen.

Nieheim: Eine Neuinfektion, die Zahl der aktiv Infizierten steigt auf fünf.

Steinheim: Keine Neuinfektionen, eine weitere Person Genesen, 14 aktiv Infizierte.

Warburg: Kein neuer Fall, eine weitere genesene Person. Die Zahl der aktiv Infizierten sinkt auf 13.

Willebadessen: Ebenfalls 13 aktiv Infizierte (-1). Keine Neuinfektionen, eine weitere Person gilt als genesen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7832119?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Am Limit? Ortega: „Nein“
DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno klärt in höchster Not gegen BVB-Stürmer Erling Haaland.
Nachrichten-Ticker