Verkehrsunternehmen rechen mit einer Entspannung der Lage am Dienstagmittag
Busse und Züge fahren nicht

Kreis Höxter -

Der extreme Schneefall der vergangenen Tage macht weiter Probleme. Am Dienstag fallen auch weiter Züge und Busse aus. Die Lage auf den Straßen ist nach einer ersten Einschätzung der Polizei in der Nacht ruhig geblieben

Dienstag, 09.02.2021, 10:19 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 10:22 Uhr
Züge fahren derzeit im Kreis Höxter keine. Bis zum Mittag könnte sich die Lage stellenweise entspannen. Die Nordwestbahn will den Betrieb dann wieder aufnehmen. Foto: Bernd Thissen/dpa

. „Seit Montagmittag haben wir keine nennenswerten wetterbedingten Unfälle mehr registriert“, sagte Polizeisprecher Jörg Niggemann. Es hätten sich lediglich einige Autos in Schneewehen festgefahren. Parkplatzrempler seien auch registriert worden. Autofahrer wagen sich offenbar nur auf die Straßen, wenn es wirklich nötig ist. Zudem seien alle sehr vorsichtig unterwegs. Gesperrt sind allerdings weiterhin die Straßen von Willebadessen über die Egge in Richtung Lichtenau und Kleinenberg. Dort sind noch weitere Bäume umgestürzt, weswegen die Sperrung auch noch weiter andauern wird. Auf der Strecke Fürstenberg-Meinbrexen im Nachbarkreis Holzminden hatte sich am Montagnachmittag ein Laster quergestellt. Die Verbindung war darum für einige Zeit gesperrt.

Probleme gibt es weiterhin im Bahnverkehr. Die Nordwestbahn verkehrt zwischen Paderborn und Holzminden (über Bad Driburg, Brakel, Ottbergen, Godelheim, Höxter) voraussichtlich bis 12 Uhr nicht. Bis heute Abend um 18 Uhr hat die Eurobahn auf der Verbindung Paderborn-Warburg (über Altenbeken und Willebadessen) den Betrieb eingestellt. Auch die S5 Hannover-Paderborn (über Steinheim) fährt heute nicht.

Das Busunternehmen Go.on, das viele Linien im Kreis Höxter bedient, hofft, gegen Mittag den Betrieb wieder aufnehmen zu können. Derzeit seien Erkundungsfahrer unterwegs, um die Lage vor Ort überprüfen. Bis voraussichtlich Dienstagmittag fahren auch die Busse der BVO nicht.

Auch bei der Müllabfuhr läuft es noch nicht rund: Die Mülltonnen in Brakel und Höxter werden auch am Dienstag nicht abgeholt. In Steinheim kann der Bioabfall im Abfuhrbezirk 2 (Teile der Kernstadt und Hagedorn) nicht abgeholt werden. Einen Ersatztermin gibt es nicht. Die Wertstofftonne im Abfuhrbezirk 1 (Teile der Kernstadt) bleibt ebenfalls stehen. Sie wird stattdessen am Freitag, 12. Februar, geleert.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7809456?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Eine magische Botschaft für Max
Der siebenjährige Max, der an einem schnell wachsenden Hirntumor leidet, packt das Überraschungspaket der Ehrlich Brothers aus. „Die kennen sogar meinen Namen“, schwärmt er.
Nachrichten-Ticker