Corona-Zahlen am Dienstag für den Kreis Höxter und die umliegenden Landkreise
Jetzt schon 100 Covid-19-Tote

Höxter (WB/rob) -

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter liegt am Dienstagmorgen bei 150,44 (Daten vom Robert-Koch-Institut). Am Montag hatte er noch 156,14 auf 100.000 Einwohner betragen.

Dienstag, 02.02.2021, 13:49 Uhr aktualisiert: 02.02.2021, 17:54 Uhr
Gesichtsmasken werden in diesen Tagen von den meisten Bürgern sehr vorschriftsmäßig getragen. Foto: Michael Robrecht

Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreises Höxter ist um 20 Fälle gesunken. 417 aktiv infizierte Covid-19-Erkrankte gibt es zurzeit. Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 3507 Frauen und Männern (plus 3) angegeben. Als Genesene stehen 2990 Personen (plus 21) in der Statistik. Die Zahl der positiv getesteten Verstorbenen im Kreis Höxter liegt inzwischen bei 100 Menschen (zwei Tote mehr).

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter:

Bad Driburg: 49 aktiv Infizierte (minus 4), 459 bestätigte Fälle, 406 Genesene, 4 Verstorbene (unverändert).

Beverungen: 20 aktiv Infizierte (unverändert), 207 bestätigte Fälle, 179 Genesene, 8 Verstorbene (unverändert).

Borgentreich: 34 aktiv Infizierte (minus 1), 247 bestätigte Fälle, 196 Genesene, 17 Verstorbene (plus 1).

Brakel: 89 aktiv Infizierte (minus 2), 533 bestätigte Fälle, 432 Genesene, 12 Verstorbene (plus 1).

Höxter: 57 aktiv Infizierte (minus 2), 551 bestätigte Fälle, 480 Genesene, 14 Verstorbene (unverändert).

Marienmünster: 13 aktiv Infizierte (minus 2), 120 bestätigte Fälle, 106 Genesene, 1 Verstorbener (unverändert).

Nieheim: 23 aktiv Infizierte (unverändert), 148 bestätigte Fälle, 122 Genesene, 3 Verstorbene (unverändert).

Steinheim: 25 Infizierte (minus 4), 373 bestätigte Fälle, 332 Genesene, 16 Verstorbene (unverändert).

Warburg: 47 aktiv Infizierte (minus 4), 576 bestätigte Fälle, 514 Genesene, 15 Verstorbene (unverändert).

Willebadessen: 60 aktiv Infizierte (minus 1), 293 bestätigte Fälle, 223 Genesene, 10 Verstorbene (unverändert).

 

Kreis Holzminden: 154 aktiv Infizierte (plus 7 Neuinfektionen), 867 bestätigte Infektionen, 671 Genesene, 42 Verstorbene. Die Inzidenz liegt am Dienstag bei 63,9 auf 100.000 Einwohner.

Kreis Lippe: 605 aktiv Infizierte, 10.594 bestätigte Fälle (plus 20), 9519 Genesene, 238 Verstorbene. Die Inzidenz liegt bei 99,3.

Kreis Paderborn: 388 aktive Fälle (minus 14), 5906 bestätigte Fälle, 5394 Genesene, 124 Verstorbene, die Inzidenz liegt bei 62.

Kreis und Stadt Kassel (gesamt): 673 aktiv Infizierte, 8674 Genesene, 9619 bestätigte Fälle, 272 Todesfälle (plus 8). Inzidenz Stadt Kassel 60 Kreis 93,4 (Werte rückläufig).

Kreis Waldeck-Frankenberg: 349 aktiv Infizierte (plus 12 Neuinfektionen), 3366 Genesene, 87 Verstorbene, Inzidenz 87,6.

Nachzulesen sind die detaillierten Daten im Internet unter www.corona.kreis-hoexter.de und auf den Kreisseiten der umliegenden Landkreise. Aufgrund der Meldewege kann es zu Abweichungen zu den offiziellen Zahlen des LZG kommen. Das Gesundheitsamt des Kreises Höxter steht nach eigenen Angaben mit allen infizierten Personen, die sich in angeordneter häuslicher Quarantäne befinden, in Kontakt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796426?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker