Einheimischer Landtagsabgeordneter ausgezeichnet
Goeken erhält seltene Plakette

Bad Driburg -

Matthias Goeken, aktives Mitglied im Lions-Club (LC) Bad Driburg, hat die Melvin-Jones-Fellow-Plakette von Lions- Clubs International erhalten. Aus den Händen von Distrikt-Governor Fritz Unruhe (Steinheim) nahm Goeken in Bad Driburg die selten verliehene Auszeichnung entgegen, die nach dem Lions-Gründer benannt ist.

Montag, 04.01.2021, 04:06 Uhr aktualisiert: 04.01.2021, 04:10 Uhr
Hohe Auszeichnung (von rechts): Aus den Händen von Distrikt-Governor Fritz Unruhe erhält Matthias Goeken den Melvin-Jones-Fellow-Award. Mit ihm freuen sich die ehemaligen Distrikt-Governor Siegfried Mühlenweg (LC Blomberg) und Karl-Heinz Menne (LC Bad Driburg). Foto: Lions-Club Bad Driburg

 

Unruhe würdigte das vorbildliche Wirken des 56-Jährigen, der seit 2017 für die CDU im Düsseldorfer Landtag sitzt. Goeken habe nicht nur in seinem eigenen Club „höchst erfolgreich Verantwortung übernommen“, unterstrich Unruhe in seiner Laudatio. Seit 2013 gehört Goeken dem LC Bad Driburg an, im Lionsjahr 2016/2017 stand er seinem Club als Präsident vor.

Auch „über den eigenen Club hinaus“ habe Goeken Hervorragendes geleistet, sagte Unruhe und verwies auf den persönlichen Einsatz des heimischen Abgeordneten für das Lions-Lebenskompetenzprogramm „Lions-Quest“. Nicht zuletzt sei es Goekens Engagement zu verdanken, dass das „anerkannte und in Deutschland meistgenutzte Präventionsprogramm“ auch in Nordrhein-Westfalen „wieder eine angemessene und nachhaltige Bedeutung erhält“.

Weiterbildungsprogramm

„Lions-Quest“ ist ein themenvernetztes Weiterbildungsprogramm für Lehrkräfte, dem gerade in Zeiten der Corona-Pandemie eine zunehmende Bedeutung zukomme. In Seminaren erhalten Lehrkräfte das Rüstzeug, um Schüler „stark fürs Leben“ zu machen. Die jungen Menschen profitierten von „Lions-Quest“ durch Stärkung ihrer emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Matthias Goeken habe sich um die Förderung und Positionierung des Programms „Lions-Quest“ verdient gemacht, betonte der Governor. Hierfür gebühre ihm großer Dank und öffentliche Anerkennung der mehr als 12.000 Lions, die in NRW in vier Distrikten, dem sogenannten „Kleeblatt“, aktiv sind. In ganz Deutschland sind rund 52.000 Frauen und Männer in über 1400 Lions-Clubs unter dem Motto „We Serve“ zusammengeschlossen.

Ziel der 1917 vom Kaufmann Melvin Jones in den USA gegründeten Service-Organisation ist es, den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern zu wecken und zu erhalten, der Gemeinschaft zu dienen und Kulturgüter sinnvoll zu bewahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7749527?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker