Vorstand der Schützenbruderschaft verteilt kleine Schützenfrühstückspakete
Neuenheerser zeigen Flagge

Neuenheerse (WB). Traditionell würde am zweiten Wochenende im August das Neuenheerser Schützenfest veranstaltet. Aufgrund der aktuellen Situation wurde das Fest bereits vor Wochen abgesagt. Für das Neuenheerser Königspaar Claudia und Michael Böhler stand sofort fest, dass sie die Regentschaft fortführen wollten, um die Königswürde an einen Nachfolger zu übergeben.

Montag, 03.08.2020, 05:00 Uhr
Das aktuelle Königspaar und Hofstaat beim Schützenfest 2019 in Neuenheerse (von links): Christian und Mareike Gutsche, Daniel und Carolin Wulf, das Königspaar Michael und Claudia Böhler, Carsten Hesse und Anna Wiederhold, Volker und Mareike Weskamp; hinten Jungschützenprinz Hendrik Ziser mit seinen Adjutanten Felix Koch (links) und Felix Arens (rechts). Foto: Heinz Wilfert

Am Freitag, 7. August, und Samstag, 8. August, bringt der Vorstand den Mitgliedern kleine Schützenfrühstückspakete, um „den Zusammenhalt und die Geselligkeit in dieser außergewöhnlichen Zeit zu unterstützen“. Somit soll und darf unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen über den Gartenzaun angestoßen werden. Am Sonntag, 9. August, wird nach dem Hochamt der Vorstand sowie das Königspaar am Ehrenmal den Kranz für die Gefallenen der beiden Weltkriege niederlegen. Der Vorstand bittet um Verständnis, dass aufgrund der geltenden Verordnung nur eine kleine Abordnung auf dem Ehrenmal vertreten sein wird.

Die Jubelkönigspaare

Die Jubelkönigspaare sind in diesem Jahr: 25 Jahre (1995) Beatrix und Uwe Brüntrup; 40 Jahre (1980) Eva-Maria Brüntrup und Günter Richter; 50 Jahre (1970) Sonni und Emil Kalscheuer; 60 Jahre (1960) Anna Rohde und Gotthard Walter; 70 Jahre (1950) Karla Hartmann und Josef Freitag. Die Ehrungen der Jubelmajestäten werden beim Schützenfest 2021 vorgenommen. Details der Jubelkönigspaare sind auf der Internetseite der Schützenbruderschaft www.schuetzen-neuenheerse.de zu sehen.

Um die Solidarität zur Schützenbruderschaft, wie auch den guten Zusammenhalt im Ort besonders herauszuheben, bittet der Vorstand, die Ortsfahnen von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August zu hissen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7518435?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen kommen wohl strengere Regeln in Deutschland.
Nachrichten-Ticker