Gustav von Wartenberg aus Bad Driburg gewinnt Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs „Sieger seid Ihr alle“

Bad Driburg (WB). Lesen bildet, Lesen beflügelt, Lesen macht Spaß. An dieser Freude haben 13 Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aus den weiterführenden Schulen der Region ein aufmerksames Publikum teilhaben lassen.

Von Sabine Robrecht
Die 13 Schülerinnen und Schüler des Kreisentscheids haben die Jury und die Ehrengäste überzeugt.
Die 13 Schülerinnen und Schüler des Kreisentscheids haben die Jury und die Ehrengäste überzeugt. Foto: Sabine Robrecht

Sie alle waren Schulsieger des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels und nahmen nun in der Aula des Gymnasiums St. Xaver in Bad Driburg zum Kreisentscheid am Lesepult Platz. Gustav von Wartenberg (12) aus der gastgebenden Schule gewann – hauchdünn, wie die Jury feststellte. „Sieger seid Ihr alle.“

Breit aufgestellt

Fantasy-Geschichten, lustige Bücher und auch Klassiker wie „Die drei Fragezeichen“: In seinen literarischen Vorlieben ist Gustav von Wartenberg breit aufgestellt. Abends vor dem Einschlafen liest er gerne ein Stündchen. Für den Wettbewerb hatte sich der Zwölfjährige ein Weihnachtsgeschenk seines Onkels ausgesucht: „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling.

Mit den „Ansichten eines vorlauten Beuteltiers“ schaffte Gustav es bis in den Kreisentscheid, der für ihn ein Heimspiel war, und dort dann auch aufs Treppchen. „Am Anfang war ich sehr nervös“, sagte der Gymnasiast. Schnell ergriff dann aber seine Lesefreude von ihm Besitz – so dass er die Passage aus den „Känguru-Chroniken“ ebenso überzeugend vortrug wie den Fremdtext, den die 13 Schulsieger in der Aula des Gymnasiums St. Xaver ebenfalls vorlesen mussten.

Dieser Fremdtext hat bei der Jury-Entscheidung den Ausschlag gegeben. Bei ihm lag Gustav gegenüber einer Mitstreiterin hauchdünn vorne. Der Schüler aus Bad Driburg hat den unbekannten Text, wie die fünf Juroren befanden, „toll interpretiert und sehr flüssig gelesen“. Jetzt bekommt Gustav von Wartenberg eine Einladung zum Bezirkswettbewerb Ende März oder Anfang April.

Hut ab

Sowohl die Jury, als auch die Moderatorinnen des Tages, Annegret Morosan-Weskamp und Theresa Ahrens (Lehrerinnen an St. Xaver), und die Ehrengäste des Kreisentscheids würdigten ausdrücklich die Leistungen aller 13 Teilnehmer: „Hut ab vor Euren Leseleistungen“, rief Annegret Morosan-Weskamp den neun Mädchen und vier Jungen zu. „Ihr seid alle Sieger.“

Die breite Palette der Bücher, die die jungen Lesefreunde vorgestellt haben, sei ebenfalls beeindruckend gewesen. Beatrice von Kanne hätte den Kindern, wie sie bilanzierte, gerne noch länger zugehört. „Sie waren grandios und sehr lebhaft in ihren Geschichten.“ Sicher und souverän hätten die Mädchen und Jungen gelesen.

Bei den eigenen Büchern waren Klassiker wie „Die drei Fragezeichen“, Cornelia Funkes mehrfach ausgezeichnetes Fantasybuch „Tintenherz“, „Tilda Apfelkern“ und der nach der Flüchtlingskrise erschienene, das aktuelle Zeitgeschehen betreffende Roman „Auf der Flucht“ von Karin Ammerer dabei. Als Fremdtext hatte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, unter dessen Dach der Wettbewerb läuft, eine Passage aus Anne Beckers Debüt-Roman „Die beste Bahn meines Lebens“ ausgewählt.

Das Geschenk für den Kreissieger, Simon van der Geests Buch „Das Abrakadabra der Fische“, wartet seit Mittwochabend auf Gustavs Nachttisch darauf, dass er es vor dem Einschlafen zur Hand nimmt.

Lesebegeisterte Kinder

„Es gibt noch Kinder, die viel lesen“, zog Silke Kampmann-Pitz, Leiterin der Stadtbücherei Bad Driburg und Mitglied der Kreisentscheid-Jury, nach den Vorträgen der 13 Schülerinnen und Schüler und aus ihren beruflichen Erfahrungen heraus ein ermutigendes Fazit. „Das Buch wird nicht aussterben“, ist sie überzeugt. Diese Zuversicht teilt Astrid Gehlen von der Buchhandlung Saabel in Bad Driburg, die ebenfalls in der Jury saß. Trotz der zeitraubenden Verlockungen der neuen Medien „gibt es nach wie vor die Leseratten“.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7310618?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F