Bad Driburg „Weiße Mauer“: drei Jugendliche am frühen Sonntagmorgen außer Rand und Band Randale: 20-Jähriger verletzt Polizeibeamten

Bad Driburg (WB/rob). Vorfall am Sonntagmorgen: Um 5.24 Uhr sind in Bad Driburg im Bereich „Weiße Mauer“ drei randalierende Jugendliche aufgefallen. Zeugen meldeten die Randalierer der Polizeiwache. Die Polizei traf dort kurze Zeit später einen 20-Jährigen an, zwei weitere Personen flüchteten zu Fuß.

Während der Kontrolle leistete der junge Mann Widerstand, so dass er von den Polizeibeamten gefesselt werden musste (Symbolbild).
Während der Kontrolle leistete der junge Mann Widerstand, so dass er von den Polizeibeamten gefesselt werden musste (Symbolbild). Foto: dpa

Während der Kontrolle leistete der junge Mann Widerstand, so dass er von den Polizeibeamten gefesselt werden musste. Bei der Auseiandersetzung wurde ein Polizist leicht verletzt. Da der Randalierer erheblich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand, wurde er zur Polizeiwache gebracht. Ein Arzt nahm dort eine Blutprobe. Ein Angehöriger musste den 20-Jährigen später abholen. Auf den Mann wartet jetzt wohl ein Gerichtsverfahren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7232745?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F