Bad Driburger Urlaubskatalog ist nun ein modernes Urlaubsmagazin
Neues Design und mehr Klimaschutz

Bad Driburg (WB). Mit ganz neuem Layout, voller Ideen und mit Verantwortung für den Klimaschutz startet die Bad Driburger Touristik GmbH ins neue Jahrzehnt.

Montag, 06.01.2020, 01:44 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 05:01 Uhr
Geschäftsführer Daniel Winkler und Grafiker Eric Goverde präsentieren das neue Bad Driburger Urlaubsmagazin 2020. Wie der Geschäftsführer berichtet, ist es klimaneutral gedruckt worden. Zudem wurde es komplett überarbeitet. Foto: Bad Driburger Touristik GmbH

„Bad Driburg ist das einzige Gräfliche Privatheilbad in Deutschland, hier gehen Tradition und Moderne Hand in Hand, deshalb ist es uns wichtig, dass wir mit unseren Produkten das Angebot in Bad Driburg qualitativ hochwertig, ansprechend und auffällig präsentieren“ erklärt Daniel Winkler, Geschäftsführer der Bad Driburger Touristik GmbH. Aus diesem Grund hat das Unternehmen ein neues Corporate Design entworfen, das künftig in allen Bereichen Anwendung finden wird.

Das erste Produkt ist jetzt druckfrisch auf dem Markt: das Bad Driburger Urlaubsmagazin 2020.

Beeindruckende Impressionen

Daniel Winkler: „Neben hochwertigem Papier, einem neuen Format und besonderen Inhalten hat Grafiker Eric Goverde viel Kreativität und Ideen in das Layout fließen lassen, so dass aus dem traditionellen Bad Driburger Urlaubskatalog ein modernes Urlaubsmagazin geworden ist.“

In diesem gebe es beeindruckende Impressionen ebenso wie spannende Interviews, einladende Gesundheits-, Wohlfühl- und Wanderangebote sowie eine Präsentation aller Kliniken und Gastgeber.

„Das Magazin spricht an und macht neugierig: Was hat es mit der Gräflichen Tradition auf sich, wie wirkt das Bad Driburger Moor, für welche Indikationen stehen die sieben Reha-Kliniken und was erwartet den Gast bei der Pauschale ‚Wandererlebnis Hermannshöhen‘“, nennt Daniel Winkler Beispiele.

Erstmalig in der mehr als 20-jährigen Geschichte der Bad Driburger Touristik GmbH sei klimaneutral gedruckt worden. Bei dem Bad Driburger Urlaubsmagazin seien knapp 9,5 Tonnen CO2 bilanziert, deren Ausgleich über direkte finanzielle Unterstützung des Waldschutzes in Papua-Neuguinea erfolge.

Mehr Informationen über die Projekte erhält man unter Eingabe der ID-Tracking-Nummer auf www.climatepartner.com, die sich auf dem Rücktitel des Prospektes befindet und für den Bad Driburger Urlaubskatalog 53323-1910-1007 lautet.

Positive Rückmeldungen

„Wir sind froh, dass wir dieses Projekt mit einer Druckerei aus der Region umsetzen konnten“, freut sich Winkler. „Wir haben bereits erste positive Rückmeldungen erhalten und hoffen, dass der Katalog viele Menschen anspricht und nach Bad Driburg einlädt. Wir wünschen allen Gästen und Bürgern ein gesundes, glückliches und entspanntes Jahr 2020“.

Das Bad Driburger Urlaubsmagazin ist kostenfrei erhältlich in der Tourist-Information, Lange Straße 140, 33014 Bad Driburg, Telefon 05253/98940.

www.bad-driburg.com

...

Kommentare

Peter  wrote: 09.01.2020 08:05
Link zur Online Version
Gibt es auch eine klimaneutrale Online Version?
Total 1 comments
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7171922?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Bundestag beschließt Grundrente
Der Rentenzuschlag wird wahrscheinlich erst rückwirkend ausgezahlt.
Nachrichten-Ticker