Betrunkene 60-Jährige fährt sich in Bad Driburg fest
Unfallflucht am Zaun

Bad Driburg (WB). Eine offenbar betrunkene Audifahrerin ist am Samstagabend in einen Zaun in der Bad Driburger Elmarstraße gefahren.

Sonntag, 06.10.2019, 14:11 Uhr aktualisiert: 06.10.2019, 14:30 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Im Zaun hängengeblieben

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag blieb ihr Wagen darin hängen. Nach kurzer Zeit sei es ihr gelungen, das Fahrzeug zu befreien. Doch statt sich um die Schadensregulierung zu kümmern und die Polizei zu informieren, fuhr die 60-Jährige einfach davon. Eine Zeugin beobachtete das und informierte um kurz nach 21 Uhr die Polizei.

Polizei findet Verursacherin in Willebadessen

Eine Streifenwagenbesatzung traf die 60-Jährige kurz darauf in Willebadessen an. Die Beamten stellten dabei fest, dass die Unfallverursacherin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Darüber hinaus hatte sie keinen Führerschein. Eine Blutprobe wurde angeordnet. An dem Zaun war ein Schaden von etwa 500 Euro entstanden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6982066?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Wie valide sind die Corona-Schnelltests?
Von Beginn der Woche an sollen alle, die es wollen, ohne besonderen Anlass untersuchen können, ob sie mit dem Coronavirus infiziert sind und möglicherweise andere anstecken könnten.
Nachrichten-Ticker