Am Bilster Berg sind die Filme »Rush« und »Fast & Furious: Hobbs & Shaw« zu sehen
Rennstrecke wird zum Autokino

Pömbsen (WB). Der Bilster Berg belebt eine Tradition aus den 50er Jahren wieder: das Autokino. Am Samstag, 7. und Sonntag, 8. September, verwandelt sich die Rennstrecke im Teutoburger Wald zum ersten Mal in ein Freilichtkino. Die Filme »Rush« und »Fast & Furious: Hobbs & Shaw« sind zu sehen.

Donnerstag, 05.09.2019, 01:00 Uhr
Auf einer großen Leinwand sind am kommenden Wochenende die Filme zu sehen. Der Ton zum Film wird über eine Frequenz des Autoradios übertragen. Foto: Bilster Berg

»Der Bilster Berg ist in erster Linie eine Test- und Präsentationsstrecke. Veranstaltungen, bei denen Autos im Vordergrund stehen, gibt es an rund 280 Tagen im Jahr bei uns. Aber wir probieren auch gerne Neues aus. So hatten wir schon Fahrradrennen, Lauf-Events und Filmdrehs am Bilster Berg. Und nun wollen wir mal etwas für die Retrofans des Autokinos anbieten. So können Auto- und Filmfans den Bilster Berg aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen«, sagt Hans-Jürgen von Glasenapp, Geschäftsführer des Bilster Berg.

Platz für rund 160 Fahrzeuge

Die Dynamikfläche, auf welcher normalerweise Fahrsicherheits-, Drift- oder Slalomtrainings stattfinden, wird in eine Parkplatzfläche mit großer Kinoleinwand verwandelt. Die Fläche bietet mit 400 mal 80 Metern Platz für rund 160 Fahrzeuge.

Am Samstag kommt ein Klassiker auf die Leinwand. Bei »Rush – Alles für den Sieg« zeigen James Hunt und Niki Lauda, was der unbedingte Wille zu siegen alles bewirken kann.

Am Sonntag steht eine weitere Premiere am Bilster Berg an. Mit »Fast & Furious: Hobbs and Shaw« bekommt die Blockbuster-Reihe Zuwachs. Der Film ist bereits ausverkauft.

Die Tonübertragung läuft über eine Frequenz des Autoradios, so dass keine Lautsprecher benötigt werden und kein Schall produziert wird. Die Zuschauer können so selbst entscheiden, in welcher Lautstärke sie den Film erleben möchten.

Popcorn, Nachos und andere Snacks

Kino wäre allerdings kein Kino ohne Popcorn, Nachos und andere Snacks, für die während der Autokino-Vorstellung gesorgt sein wird. Die Plätze werden nach dem Prinzip »first come first serve – die ersten vorne, die letzten ganz hinten« durch einen Parkeinweiser vor Ort vergeben. Einlass ist von 18.30 Uhr an, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit. Tickets zum Preis von 10 Euro gibt es im Internet unter www.cineplex.de/filmreihe/open-air-kino/2899/paderborn .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6900386?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Corona-Testergebnis in 16 Minuten
Ob sich eine Person mit SARS-CoV-2 infiziert hat, lässt sich in Tests nachweisen. Das genetische Material wird dazu in einem Thermocycler vervielfältigt. Mit dem in der neuen Studie genutzten Thermocycler sind pro Stunde rund 570 Auswertungen möglich.
Nachrichten-Ticker