Bei der Kostümsitzung trifft Rheinischer auf Westfälischen Karneval
Bad Driburg in Feierlaune

Bad Driburg (sti). »Bad Driburg Helau!« hieß es am Samstagabend wieder bei der Karnevalssitzung für Jedermann im Schützenhaus. Mit dabei war auch wieder die KG Fidele Geister Niederaußem-Auenheim, die den Bad Driburger Jecken den rheinischen Karneval näherbrachte.

Sonntag, 03.03.2019, 19:45 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 20:47 Uhr
Sven Gützlaff und Patrycja Molenda begeistern die Gäste als das Tanzpaar der Fidelen Geister Niederaußem. Foto: Simone Stickeln

Rheinischer trifft auf Westfälischen Karneval bei der Kostümsitzung für Jedermann in Bad Driburg

1/63
  • Rheinischer trifft auf Westfälischen Karneval bei der Kostümsitzung für Jedermann in Bad Driburg
Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln
  • Foto: Simone Stickeln

Denn gemäß einem der elf Gebote der aktuellen Session sollten die Närrinnen und Narren den rheinischen und den westfälischen Karneval zusammenbringen. Das wurde dann mit einem gemeinsamen Auftritt der Bad Driburger Stadtgardisten und den Fidelen Geistern aus Niederaußem erfüllt.

Um den etwa 250 Gästen im Schützenhaus den rheinischen Karneval auch wirklich näherzubringen, führte die Stadtgarde zusammen mit den Gästen aus Niederaußem schließlich das rheinische Ritual »Stippeföttche« vor.

Anschließend präsentierte der Niederaußemer Prinzenführer Frank den Bad Driburgern das Dreigestirn der Fidelen Geister: Prinz Johann I., Bauer Sascha und die Jungfrau Denise wurden von den Gästen mit großem Applaus in Bad Driburg begrüßt.

Achim Suermann erhielt als Sitzungspräsident der Rot-Weißen Garde den Karnevalsorden der Fidelen Geister. Auch das Tanzpaar der Niederaußemer Karnevalisten, Patrycja Molenda und Sven Gützlaff, stellte bei der Kostümsitzung in Bad Driburg sein Können eindrucksvoll unter Beweis. Zu den Klängen von »Nehmt uns so wie wir sind« luden die Fidelen Geister dann alle Gäste noch einmal zum gemeinsamen Schunkeln ein.

Ein weiterer Höhepunkt des munteren Abends war der Auftritt des Bauchredners Andreas Minz alias »Der Minze«. Zusammen mit seiner Puppe, dem kleinen rot-blauen Esel Heiner machte er auf der Bühne das, was er am besten kann: »Quatsch erzählen«.

Ebenfalls für große Begeisterung sorgte das Tanzduo der Kinderprinzen-Ehrengarde, Lea Dück und Pia-Marie Robeiro. Abgerundet wurde die Kostümsitzung von dem Duo Ron und John mit ihrer Parodieshow, von der Tanz- und Prinzengarde, dem Männerballett »12 Tornados« und den »Glamour Girls«, die schon seit Jahren ein Stimmungsgarant im Bad Driburger Karneval sind.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6442515?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851031%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker