Polizei hat Identität ermittelt Mann spricht Kinder an

Bad Driburg (WB). Ein Mann hat in Bad Driburg aus einem Fahrzeug heraus Kinder angesprochen. Mehrere Fälle im Stadtgebiet von Bad Driburg seien in den vergangenen Tagen an die Polizei herangetragen worden, teilte Polizeisprecher Andreas Hellwig am Donnerstag (26. April) mit.

»Durch die anschließenden polizeilichen Ermittlungen konnte die Identität des Mannes festgestellt werden. Es wurde eine Gefährderansprache mit dem Mann geführt und eine erkennungsdienstliche Behandlung veranlasst«, berichtete Hellwig. Unter einer Gefährderansprache sei ein Gespräch zu verstehen, in dem dem Mann deutlich gemacht worden sei, dass man ihn im Blick habe und er sein Verhalten ändern beziehungsweise zu unterlassen habe.

Bislang gebe es noch keine Erkenntnisse, dass es zu strafbaren Handlungen gekommen sei. Auch hätten sich bisher keine Anhaltspunkte für sexuelle Gewaltdelikte ergeben.

Die Ermittlungen zum strafrechtlichen Verhalten des Mannes dauern nach Angaben der Polizei derzeit noch an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.